: Mississippi

© Carlo Allegri/Reuters

Vorwahlen in den USA: Alle gegen Trump

Der Super Tuesday II ist fast die letzte Chance, Donald Trump bei den US-Vorwahlen zu stoppen. Die Anti-Trump-Kampagnen der letzten Wochen könnten jedoch zu spät kommen.

© Spencer Platt/Getty Images

Donald Trump: Gemeinsam gegen die Elite

Wer die Anhänger von Donald Trump als dumpfe Toren abschreibt, macht es sich zu einfach. Trump bedient eine Wut in der Bevölkerung, die sich seit Langem angestaut hat.

© Reuters/Molly Riley

Fast Food: Amerika hat es satt

McDonald's schließt Restaurants, Coca-Cola hebt die Preise, bei Kellogg's fürchtet man um Jobs. Fast-Food-Marken sind in der Krise, weil US-Kunden ihre Ernährung ändern.

©Troy Catchings/The Press Register via AP

USA: Mindestens 14 Tote durch heftige Tornados

Das milde Wetter begünstigt schwere Stürme im Süden der USA. Schwere Regenfälle überfluteten Straßen und verursachten Schlammlawinen.

© Maude Schuyler Clay

Fotografie: Geschichten aus einem anderen Amerika

Schon der Name klingt exotisch: Mississippi. Die Familie der Fotografin Maude Schuyler Clay lebt seit sechs Generationen hier. Ihre Bilder erzählen von Schuld und Sühne.

© Juliette Robert / Youpress / Haytham Pictures

New Orleans: Schaut auf diese Stadt!

Sie ist wiederauferstanden: New Orleans lebt und feiert, zehn Jahre nach Wirbelsturm Katrina. Aber nicht für alle ist Platz in den schönen neuen Vierteln.

Rachel Dolezal: Die Farbenfrage

Die amerikanische Debatte über Rachel Dolezal reicht weit über ihren Fall hinaus: Ist sie weiß oder schwarz? Und kann man mit der falschen Hautfarbe geboren werden?

© Peter Macdiarmid / Staff / Getty Images

Van Morrison: Van’s World

Der große Ire Van Morrison hat Belfast hymnisch besungen. Jetzt führt ein Trail auf seinen Spuren durch die Stadt.

© mbd

Trampen: Der Luftanhalter

Kommt man als Tramper auch über den Wolken weiter? Ein Gespräch mit Holger Steffens, der versucht hat, mit ausgestrecktem Daumen bis nach Portugal zu fliegen.

© Sebastian Schneider

Louisiana: Das Hollywood der Südstaaten

Hätte der US-Bundesstaat Louisiana einen Beruf, wäre das: Filmkulisse. Der Erfolg der Serie "True Detective" kurbelt den Tourismus an – wovon auch New Orleans profitiert.

Glauben: Gott ist Amerikaner

Während Europa in der Kirchenkrise steckt, halten die USA an ihrem Glauben fest. Die frühe Trennung von Kirche und Staat hat die Religion gestärkt. Von Josef Joffe