: Mitteleuropa

© Arno Friebes für ZEIT ONLINE

Bulgarien: Und immer sollen die Roma schuld sein

Roma werden in Bulgarien überall diskriminiert, immer wieder entlädt sich der Hass auf die Minderheit in Gewalt. Vor der Europawahl nutzen rechte Parteien die Stimmung.

© Tibor Bozi 2018/Redux/laif

Ágnes Heller: Glück. Was ist das?

Sie kennt die Leiden des Gestern, warnt vor dem Morgen. Doch im Hier und Jetzt eines Gesprächs zelebriert Ágnes Heller, die nun 90 wird, ihre Philosophie der Gegenwart.

ÖBB-Nachtzüge: Im Schlaf

Vor einem Jahr übernahmen die ÖBB die Nachtzüge von der Schweiz nach Deutschland. Und siehe da: Damit lässt sich Geld verdienen. Wie haben die Österreicher das geschafft?

Schwarzrost: Dann kam Ug99

Weizenschwarzrost – nie gehört? Der Schadpilz ist der Albtraum vieler Landwirte und galt schon als besiegt. Doch jetzt gibt es eine neue Sorte.

© Mohamed El-Shahed / Getty Images

Christenverfolgung: Wo bleibt die Nächstenliebe?

"Alles ist dem Westen wichtiger als wir", klagen die Christen im Nahen Osten. Zu recht. Denn ihre Angst, als Erste von Islamisten ausgelöscht zu werden, ist begründet.

Tierarten: Die Republik der Tiere

In Deutschland leben ungefähr 50.000 Tierarten in freier Natur und in den Städten. Die meisten von ihnen bekommen wir nie zu Gesicht. Wie geht es diesen Tieren?

© Stephanie Füssenich

Stadtplanung: "Überall Zäune, Kameras, Flutlicht"

Die Professorin Jana Revedin will das Zusammenleben in Städten verbessern. Sie forschte in Slums und Sozialbauten. Richtig schlimm fand sie nur Berlin-Mitte.

© Scott Olson/Getty Images

Winter: "Der Mensch ist nicht für den Winter gemacht"

Nun hat der Winter offiziell begonnen. Er ist ungemütlich, hart, manchmal grausam. Aber: Er macht dem Menschen auch ein Angebot, das er nicht ablehnen sollte.

© Frank Rumpenhorst/dpa

Pilzesammeln: Wer Pilze will, soll zahlen

Schatzsuche im Herbst: In einen Wald in Portugal kommt nur, wer ein Ticket löst. Dafür sind Trüffel, Steinpilze und Champignons garantiert. Forstforscher sind begeistert.

© Moritz Küstner

Brexit: Wenn Länder Amok laufen

Großbritannien und die USA waren Vorbilder demokratischer Coolness. Nun sind gerade sie in die Falle der Identitätspolitik gegangen. Es siegt die schreiende Unvernunft.

© Patrick Pleul/dpa

Kirche: Ostern wirkt Wunder

Wasser, das zu Wein wird, Jesus, der von den Toten aufersteht – müssen gute Christen an Wunder glauben? Besser wäre es, sagt der Kirchenhistoriker Christoph Markschies.