: Mittelmeer

© Axel Heimken / dpa Picture-Alliance

Karin Beier: Man könnte sie für verrückt halten

Seit fünf Jahren leitet Karin Beier das Hamburger Schauspielhaus. Jedes Jahr kommen mehr Zuschauer. Der Grund: Sie macht es dem Publikum so schwer wie sich selbst.

© Justin Cook

Flüchtlingspolitik: "Wir schaffen es nicht"

Millionen Menschen werden kommen, doch es kümmert niemanden: Der Afrikanist Stephen Smith über eine europäische Flüchtlingspolitik, die sich der Zukunft verweigert.

© Samuel Hamen

Costa Brava: Ein langes Ausatmen

Auch an der Costa Brava ist leider nicht ewig Sommer. Aber bevor der Herbst wirklich anfängt noch einmal: blauer Himmel, blaues Meer und Postkartenidylle in Cadaqués.

© ullstein

Algerienkrieg: Auf der falschen Seite

Im Algerienkrieg unterstützten Einheimische die französischen Besatzer. Ein Besuch bei Menschen, die bis heute Opfer des Kolonialismus sind.

© Christiane von Enzberg für DIE ZEIT

Simone Perotti: Immer wieder Aufbruch

Der Bestsellerautor Simone Perotti träumt von einem vereinten Mittelmeer. Seit vier Jahren segelt er von Hafen zu Hafen. Wer seine Idee unterstützt, darf an Bord.

© Daniel Delang

Kreta: Die Welt ist ein Dorf

Auf einem Hügel abseits der Nordküste Kretas hat ein Architekt ein kleines Dorf in ein Hotel verwandelt. Entstanden ist ein Ort der Ruhe, wo dem Olivenöl gehuldigt wird.