: Mode

© Alessandro Furchino Capria

Lucie und Luke Meier : Meiers machen Mode

Lucie und Luke Meier sind die neuen Designer von Jil Sander. Gemeinsam wollen sie zeigen, wie gut ihre geradlinige, intelligente, sachliche Marke in diese Zeit passt.

© Ralph Mecke
Serie: Das war meine Rettung

Christiane Arp: "Mode kann unglaublich politisch sein"

Christiane Arp ist seit 15 Jahren Chefredakteurin der deutschen "Vogue". Wie man auch wirklich Nein sagt, wenn man Nein meint, hat sie erst in dieser Position gelernt.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Mäntel: Weit und breit

Mäntel lassen ihre Träger größer und mächtiger erscheinen, das wussten schon die römischen Legionäre. Später trugen sie Skinheads. In der Mode erleben sie ein Comeback.

© Johannes Arlt/laif

About You: "Häufig fehlt der Mut"

Mit 13 gründet Tarek Müller seine erste Firma. Mit 18 macht er 150.000 Euro Schulden. Heute leitet er About You – eines der erfolgreichsten deutschen Start-ups.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Schlüsselbund: Das Petrusproblem

Schlüssel sind Symbole von Macht und Modeaccessoires für Männer. Blöd nur: Es gibt keine würdige Art, sie im Bund zu tragen. Fokussieren wir uns also auf das Wesentliche.

© Caroline Scharff für ZEIT ONLINE
Serie: Kontoauszug

Modeunternehmerin: "Mein Auto ist mein einziger Luxus"

Lea, 32, hat ein Modelabel in Berlin gegründet. Um sich das leisten zu können, musste sie anfangs in einer IT-Firma arbeiten. Jetzt kommt sie auf 3.000 Euro netto.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Ironische Mode : Ironie ist noch lange nicht over

Die Mode hat das Fan-T-Shirt entdeckt. Schlechte Nachrichten für echte Schmuse-Rock-Aficionados. Denn zwischen ihnen und dem It-Girl ist nun kaum mehr zu unterscheiden.

© Ann Presley/Patrick McMullan/Getty Images

Fashion Week: Schönheit hat keine Norm

Jung, dünn, weiß, das war immer die Modelschablone. Doch in New York, Mailand und Paris hat sich etwas geändert in der Mode, auch wegen Rihanna und Elon Musks Mutter.

© Silke Janovsky für ZEITmagazin ONLINE
Serie: Jacke wie Hose

Sakkos: Entspannt euch, Männer

Ein gutes Sakko gibt Halt und zeigt zugleich, dass man als Mann nicht mehr sucht, sondern angekommen ist. Bei sich, den Frauen und ja, auch im Frieden mit der Welt.

© Christian Gierig/Getty Images

Bauchtaschen: Das bisschen Stoff

Taschen für Männer sind ohnehin ein schwieriges Thema. Erst recht, wenn sie klein sind. Nun sieht man immer mehr Männer mit einer Bauchtasche. Sind das alles Gangster?

© Sebastian Lager

Oktoberfest-Hits : Lyrische Wiesn

Der Fotograf Sebastian Lager hat für uns Zeilen bekannter Oktoberfest-Hits in Fotos übersetzt – samt der aktuellen Mode.

© Pâmela Lima / Unsplash
Serie: Die ZEIT-Redaktion entdeckt...

Kleidung: Eine ehrliche Haut

Genügsam hat der Pullover im Dunkeln des Schranks gewartet, jetzt kommt seine Zeit. Eine Hymne auf die Sympathieschicht des Menschen

© Lea Dohle
Serie: Woher weißt Du das?

Nachhaltigkeit: Faire Mode gegen Fast Fashion

Weg vom Hyperkonsum von Kleidung: Statt auf Fast setzt eine Influencerin auf Fair Fashion. Doch wie nachhaltig arbeiten Modeketten? Der ZEIT-WISSEN-Podcast klärt auf.

© Sebastian Lager

Accessoires: Wer braucht schon noch Goodie Bags?

Was sagt es über unsere Zeit aus, wenn Designer die Esoterik entdecken und sich von südenglischen Kulten inspirieren lassen? Ganz einfach: Nur die inneren Werte zählen!

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Radsportbrillen: Da schau her

Das Fahrrad hat das Auto als Statussymbol abgelöst und zeigt mehr denn je die Lebenseinstellung seines Fahrers. Deshalb gibt es jetzt auch Brillen für den Durchblick.

© BHarman/plainpicture; Dan Kitwood/Getty Images

Upcycling: Dieser Müll steht dir aber gut

Was wir wegwerfen, muss kein Abfall sein, sondern kann Rohstoff für Schuhe, Taschen und T-Shirts werden. Können wir unser Gewissen mit Upcycling-Mode beruhigen?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Faden: Der hält das aus

Kleidung wäre gar nichts ohne den Faden, der die einzelnen Teile zusammenfügt. Wurde auch Zeit, dass die Mode die Bedeutung der Naht mal so richtig hervorhebt.

© Silke Janovsky für ZEIT ONLINE
Serie: Jacke wie Hose

T-Shirt: Die erste große Liebe

Nichts in unserer Garderobe ist so universell wie das T-Shirt, denn im richtigen kann der Mann alles sein: Rebell, Poet, Sieger – oder einfach wieder sechs Jahre alt.