: Mode

Serie: Stilkolumne

Lagenlook: Das hat wieder was von Oberschicht

Früher hat man mit übereinander drapierten Stoffen seinen Reichtum gezeigt. Heute ist Kleidung zum Billigartikel geworden. Doch die Luxusmarken kombinieren Stoffe neu.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: S wie schwierig grad bei der SPD

Große Koalition oder nicht? Darüber streitet die SPD auf dem Parteitag. Im Podcast sprechen wir über die Fronten. Und: warum Karl Lagerfeld nicht gern über Mode spricht.

Serie: Stilkolumne

Hosen mit Rosen: Zurück zur Natur

Louis Vuitton lässt sie auf starre Brokatstoffe sticken, bei Balenciaga sieht man Kleider mit der Anmutung von Botticelli-Gemälden. Die Mode steht im Zeichen der Rose.

© Getty Images

Orchideen: Die Dramaqueen am Fenster

Das Ende der Hipsterpflanze: Die brave Monstera bekommt Konkurrenz. Mit der Renaissance von Samt und Seide in der Mode erlebt die glamouröse Orchidee ihr Comeback.

© Getty Images

Modest Fashion: Bedeckte Aussichten

Auch wenn der Streit ums Kopftuch wohl nie endet: "Modest Fashion" ist allgegenwärtig. Denn nicht nur Musliminnen fühlen sich in körperferner Kleidung besser angezogen.

© Hulton Archive/Getty Images

Aussehen: Ungeschminkte Wahrheiten

Mode und Aussehensideale sind soziale Konstrukte. Müssen Frauen besser gestylt sein als Männer, und machen sie es freiwillig? Ein paar Antworten auf die #OhneMich-Debatte

© Maganga Mwagogo

Kenia: Auf dem Catwalk von Nairobi

Kantige Silhouetten, futuristischer Schmuck und alle Farben der Erde: Kenias Mode hat exotische Afrikaklischees von gestern längst überwunden. Wir zeigen Bilder.

Serie: Stilkolumne

Laptoptaschen: Klappe zu

Frauen lieben ihre Taschen. Männer aber auch. Sie signalisieren im Berufsleben Status und Macht. Nur die Laptoptasche ist noch nicht ganz oben angekommen. Warum das denn?

Italien: Sie werden uns fehlen

Italien hat dem Fußball Grandezza, Schwalben und Andrea Pirlo gegeben. Nach dem Playoff-Aus müssen die Italiener vor allem eines erkennen: Ihr Spiel ist aus der Mode.

© Justin Case/Getty Images

Sexismus: #OhneMich

Solange sich Frauen als das schöne Geschlecht gerieren, bleibt die #MeToo-Debatte oberflächlich. Modedesigner, Politiker, Schulen: Helft mit, Ungleichheit abzuschminken!

Serie: Stilkolumne

Jacken: Jetzt aber Rebellion

Der Mantel war immer ein bürgerliches Kleidungsstück, nur die Jacke taugt zur Revolte. Das erkennt nun auch die Mode an. Gute Nachrichten für alle ewig Junggebliebenen.

Westen: Ein Wams für alle Fälle

Die Weste ist das vernünftigste Kleidungsstück der Welt: hat Taschen, versteckt den Bauch, passt zu T-Shirt und Anzug. Beliebt bei anspruchsvollen Männern ist sie nicht.

Nächste Seite