: Mövenpick

Hanseviertel: Kult oder Kulturgut?

Das Denkmalamt prüft, ob die Architektur des Hanseviertels schutzwürdig ist. Einen möglichen Käufer der Innenstadt-Passage könnte das sehr ärgern.

Parteispenden: Merkel und das große Geld

Die Kanzlerin lässt sich nicht für 690.000 Euro kaufen. Dennoch sollten Spenden der Wirtschaft wie die der BMW-Eigner an die Parteien verboten werden.

Karriere-Ende: Raus aus dem Parlament

Politiker, die aufhören: Einer bekämpfte Hartz IV, der zweite den Sittenverfall. Die dritte ärgerte die Kanzlerin. Was bleibt von ihrer Arbeit? Von Mariam Lau

israel: Die besetzte Riviera

Gaza-Stadt träumt von der Zukunft. Wenn die Israelis erst abgezogen sind, sollen Urlauber in Luxushotels wohnen und im Mittelmeer baden Von Juliane von Mittelstaedt

Musterschüler unter Druck

Die Verständigung mit Israel und harte Wirtschaftsreformen haben den Jordaniern wenig gebracht. Jetzt wächst die Unruhe

Gegen die Uhr

Herr O...! – Vorbei. Weg ist er. Der Moment reichte nicht, das Wort auszusprechen. Herr Ober. Der Mann hat keine Zeit. Er hat zu tun.

Mein Tag

Edith, geht’s dir gut? krächzt mein Papagei halb sechs früh, wenn ich die Augen aufschlag’. Der spricht so gut wie ein zehnjähriger Mensch.

Hotels: Sommerliche Sondertarife

In zwanzig deutschen Städten, aber auch in Salzburg und Wien, Lausanne und Zürich gilt das Wochenendangebot der Novotel-Kette: Eine Übernachtung kostet 69 Mark pro Person im Doppelzimmer, Frühstücksbüfett inklusive; Kinder bis zu sechzehn Jahren schlafen kostenlos im Zimmer der Eltern.

Manager und Märkte

Mövenpick: Ein Mann fand sich selbst Zigarettenindustrie: Die Halbstarken kommen Ferruzzi-Gruppe: Rätsel um Milliardenloch

Der Häuserkampf

Leipzig könnte die Boom Town des deutschen Ostens sein. Messestadt, Medienstadt, Bücherstadt, Universitätsstadt, Banken- und Dienstleistungszentrum, Industriestandort.