: Mosambik

© Gianluigi Guercia/AFP/Getty Images

Malawi: Aberglaube, der tötet

Albinos in Afrika leben in ständiger Angst, getötet oder verstümmelt zu werden. Menschenrechtsorganisationen berichten von grausamen Vorfällen in diesem Jahr.

© Mujahid Safodien/AFP/Getty Imaegs

Klima: Wen das Wetter vertreibt

200 Millionen? Eine Milliarde? Niemand kann wissen, wie viele Menschen vor dem Klimawandel fliehen werden. Aber man könnte die Betroffenen schon jetzt besser schützen.

© Awakening/Getty Images

Venedig Biennale: Sommer der Kunst

Tanzende Bäume, bare Münze und Flüchtlingsbilder vom Berliner Oranienplatz: ein Rundgang durch die Länderpavillons auf der 56. Biennale in Venedig.

© REUTERS/Juda Ngwenya

Ebola: Mehr Bill Gates für Afrika!

Mit ihren Hilfsprogrammen hat die Gates-Stiftung Millionen Leben gerettet. Kritiker werfen ihr jedoch vor, sie habe dabei Ebola vernachlässigt – wie zynisch.

© Dimitar Dilkoff/AFP/Getty Images

Erinnerungsjahr: Vergesst 1291 und 1848!

Die Eidgenossen streiten um das historisch korrekte Erinnerungsjahr. Einmal mehr vergessen sie dabei ihre Mitbürger mit Migrationshintergrund. Das muss sich ändern.

Baumwolle: Wo die Hoffnung wächst

In der Textilbranche wird um jeden Cent gefeilscht. Kann man afrikanischen Baumwollbauern helfen und dennoch wettbewerbsfähig sein?

B E R U F : Ganz schön vermessen

Geoinformatiker schaffen ein Bild von der Welt. Der Markt für den Einsatz Geographischer Informationssysteme (GIS) wächst jährlich um 16 Prozent.

A P A R T H E I D : Der Giftmischer der Apartheid

Wouter Basson nannte sich selbst Dr. Death. Zur Bekämpfung der Schwarzen entwickelte er einst Giftstoffe und Killerkeime. Der Prozess gegen ihn ist der aufwändigste, der dem weißen Regime in Südafrika je gemacht wurde