: Münster

US-Fotograf: David Douglas Duncan ist tot

Seine Soldatenporträts und Aufnahmen des Malers Pablo Picasso machten ihn weltberühmt: Der US-Fotograf David Douglas Duncan ist tot. Er starb im Alter von 102 Jahren.

Datenhandel: Kann man Daten besteuern?

Angela Merkel hat Ökonomen aufgefordert, Vorschläge für eine bessere Besteuerung von Daten zu machen. Die ZEIT hat bei fünf Experten nachgefragt

Stadtrat: Bloß nicht aufgeben!

Ohne Ehrenämter geht in den Kommunen nichts. Seit vier Jahren bin ich Stadträtin in Münster. Familie und Job bringe ich auch noch unter. Es ist hart, aber sehr erfüllend.

© Photo 12/UIG via Getty Images

Jacob Burckhardt: Der Basler Eremit

Der Schweizer Historiker Jacob Burckhardt war ein großer Italienliebhaber. Seine modernitätskritische "Cultur der Renaissance in Italien" wirkt heute aktueller denn je.

© Ahmed Jadallah/Reuters

Dreißigjähriger Krieg: Der ewige Krieg

Im Dreißigjährigen Krieg wurde um vieles zugleich gekämpft. Daher endete das Morden erst, als alle Kräfte erschöpft waren. Ein Schicksal, das heute dem Nahen Osten droht.

© Carsten Koall/Getty Images

Jens Spahn: "Gott nimmt mich so, wie ich bin"

Gesundheitsminister Jens Spahn ist katholisch – und schwul. Dass seine Kirche gelebte Homosexualität für Sünde hält und die "Ehe für alle" ablehnt, macht ihn traurig.

Investitionen : Dreckige Milliarden

Der Bund kauft Aktien – auch von Unternehmen, die mit Kohle, Öl und Gas ihr Geld verdienen. Aktivisten fordern eine Finanzwende.

Y'akoto: "Jeder Tänzer will fliegen können"

Die Lehrer hielten die Sängerin Y’akoto für nicht besonders schlau. Es war der Tanzunterricht in Hamburg, der sie schließlich alles lehrte, was sie später brauchen würde.