: Multiple Sklerose

© Thomas Pirot für DIE ZEIT

Malu Dreyer: "Ich wollte nicht 'die Kranke' sein"

Erst elf Jahre nach der Diagnose machte Malu Dreyer ihre Multiple Sklerose öffentlich. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin über ihr Coming-out

Malu Dreyer: Mein Weg durch die Krise

Als Malu Dreyer von ihrer Krankheit erfuhr, war sie ein Häufchen Elend. Heute hat sie einen Trick, um ihre Sorgen in Schach zu halten.

© Privat

Budapest: Kinder an der Macht

Im Winter 1945 gründen 200 Kriegs- und Waisenkinder in Budapest eine Republik: Gaudiopolis. Mit eigener Verfassung, selbst gebastelten Gapo-Dollars und freier Presse.

Geburtshilfe: Eine Hebamme gibt auf

Christiane Schwan hat als Geburtshelferin lange den Lebensanfang begleitet. Jetzt hat sie ihr Geburtshaus geschlossen – und kümmert sich um das Lebensende der Menschen.

© Getty Images

Amy Schumer: Die Dildo-Duellantin

Die Schauspielerin Amy Schumer hat einen politisch inkorrekten und ziemlich versauten Humor. Gut so! Es verleiht ihrem Status als feministische Leitfigur Glaubwürdigkeit.