: Mumbai

© Anwar Hussein/WireImage/Getty Images

Britisches Königshaus: Es war nicht immer Liebe

Strenge Regeln bei der Partnerwahl nützen wenig, wenn man den Partner am Ende nicht mag. Doch für die Ehen der Royals war jahrhundertelang nicht Sympathie entscheidend.

© Julia Wadhawan

Indien: Die Schein-Reform

Indien schafft das Bargeld ab – und erfüllt damit eine urbane Fantasie. In den Dörfern kommt der Fortschritt nach über einem Jahr aber nur teilweise an.

© Netflix, Warner Bros, BBCone
Serie: Hildegard von Binge

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im Januar

Franchise-Gangster, kindliche Genies und zwei durchgeknallte Teenager: "McMafia", "Young Sheldon" und "The End of the F***ing World" sind unsere Tipps des Monats.

© Thomas Aurin/Schauspielhaus Hamburg

"Geächtet": Die Stunde des Whoppers

Ayad Akhtar bekommt den Nestroy-Autorenpreis für sein Erfolgstheaterstück "Geächtet". Es wird weltweit gefeiert, dabei ist es geschmacklos und nah am Identitären.

© Punit Paranjpe/AFP/Getty Images

Indien: Wenn es regnet, regnet, regnet

In Indien, Nepal und Bangladesch leiden Millionen Menschen unter den Überflutungen während des Monsuns. 1.500 Menschen starben, in Mumbai herrschte Chaos. Die Bilder

Suppen: Die Nachnach-Speise

Scharf darf sie sein, die Mitternachtssuppe, die gereicht wird, bevor die Gäste müde werden. Fünf Vorschläge von Sterneköchen.

© Manjunath Kiran/AFP/Getty Images

Indien: Bares wird Rares

Indien drängt der Landbevölkerung Konten, Geldkarten und Apps auf, weil die Wirtschaft sich vom Bargeld lösen soll. Für Millionen Tagelöhner geht das gar nicht.