: Musik

© Universal Music

Mumford & Sons: Ed Sheeran mal vier

Seit fast zehn Jahren kann man sich über die fürchterliche Harmlosigkeit von Mumford & Sons aufregen. Ihr neues Album "Delta" ist der vorläufige Höhepunkt.

© Sam Emerson/Polaris/laif

Joni Mitchell: Die zwitschernde Frau und ich

Joni Mitchell wird 75 Jahre alt. Sie gilt als die Musikerin der Musiker. Warum? Das kann am besten eine Musikerin beantworten, die seit ihrer Jugend ein Fan von ihr ist.

©Screenshot/YouTube
Blog Teilchen

Ko Wen Je: Dieser Rap ist besser als jede Sonntagsrede

Mit 59 Jahren ist man noch nicht zu alt, um Rapper zu werden. Das beweist der Bürgermeister von Taipeh in einem Video. Mit dieser Aktion will er nicht nur unterhalten.

© Konichiwa/Embassy One

Robyn: Leben und Tod auf der Bettkante

Der schwedische Popstar Robyn hat endlich den perfekten Popsong geschrieben. Nach acht Jahren Partypause wendet sie sich mit ihrem neuen Album "Honey" vom Dancefloor ab.

© Jens Kalaene/dpa

Musikpreis Opus Klassik: Falsches Echo

Nach dem Skandal um den Echo musste ein neuer Name her. Die Musikbranche hat erstmals den Opus Klassik vergeben, das ZDF übertrug das Theater – und sah sehr alt aus.

© Spex Magazin für Popkultur

"Spex": Zentrale der deutschen Popkritik

Enthusiasmus und Kritik, Pop und Kultur – daraus war die "Spex" gestrickt. Die Krisen des Magazins waren immer auch Krisen der Popkultur. Nun wird es eingestellt.

© Eliot Lee Hazel

Cat Power: Wo ist das Mundharmonikagestell?

Gitarre, Klavier, Handgetrommel: Cat Power ist jetzt Folk-Puristin. Auf ihrem neuen Album eignet sie sich männliche Künstlerklischees an. Hätte nicht sein müssen.

© Universal Music

Rod Stewart: "Nur mein Haar wird erkannt"

Statt in Rente zu gehen, veröffentlicht Rod Stewart lieber ein neues Album und tourt. Ein Gespräch über sein wildes Leben, seine Kinder, über Fußball und Freundschaften.

© Ivan Borys

Oksana Lyniv: In meinem Tempo!

Wenn sie die Hand hebt, sind alle bereit: Oksana Lyniv ist Chefdirigentin am Grazer Opernhaus. Begegnung mit einer, die weiß, wie sie bekommt, was sie will.

© Jamie Morgan
Serie: Tonträger

Popneuerscheinungen: Immer auf die Pussy hören

Spektakulärer Kitschpop von Christine And The Queens und spektakulärer Afro-Trap von MHD. Außerdem im Tonträger: neue Alben von Noname, Lonnie Holley und Adam Naas.

© Stephen Arnold

Bluetooth-Lautsprecher: Gib mir Bass!

Teenager mit plärrenden Bluetooth-Boxen nerven. In der U-Bahn, im Freibad, überall. Stimmt. Aber sie sind das Beste, was Deutschlands Innenstädten passieren konnte.

© Michael Ochs Archives/Getty Images

Aretha Franklin: Sie war Soul

Die Superlative, die Grammys, die Plattenverkäufe erklären nichts über Aretha Franklin. Die Wahrheit lag in ihrer Stimme, vibrierend zwischen Inspiration und Depression.