: Muslimbruderschaft

© Tobias Schwarz/Getty Images

Kirchen: Fauler Friede

Wenn die deutschen Kirchen schon mit Islamisten reden, dann bitte Klartext. Konflikte mit Floskeln zu übertünchen ist kein Dialog.

© Andrea Böhm (DIE ZEIT)

Jemen: Nur das Kat ist sicher

Marib ist ein Hort der Stabilität im chaotischen Jemen. Bericht aus einer Stadt, die von einem gewieften Kriegsgewinnler regiert wird – und Zuflucht für Tausende ist.

© dpa

Jemen: Krieg in Zeiten der Cholera

Am Anfang stand ein Volksaufstand gegen den Diktator. Heute ist der Jemen zum Schlachtfeld regionaler Mächte geworden, in dem die Menschen hungern und an Cholera sterben.

© David Furst/AFP/Getty Images

Syrien: Mit Hafis al-Assad kam die Angst

Anlass für den Krieg in Syrien war nicht die Revolution von 2011. Die Assad-Familie hatte über Jahrzehnte ein System geschaffen, das irgendwann explodieren musste.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Katar: Die Krise nicht Trump überlassen

Am Golf tobt ein Kampf der Erzkonservativen aus Saudi-Arabien und Katar mit dem Potenzial für eine Weltkrise. Deutschland sollte vermitteln – und nicht Partei ergreifen.

© Warren Little/Getty Images

Katar-Krise: "Das ist ein Krieg der Worte"

Saudi-Arabien will mit dem Boykott seines Nachbarn Katar vor allem Macht demonstrieren. Im Moment scheint alles möglich, sagt der Politikwissenschaftler Mahjoob Zweiri.

© Faisal Al Nasser/Reuters

Golfstaaten: Alle gegen Katar

Die jüngste Eskalation am Golf hat nicht viel mit Terrorismus zu tun. Es geht um die vergleichsweise guten Beziehungen Katars zum Iran, die Saudi-Arabien missfallen.

© Muhammad Hamed/Reuters

Jordanien: Gefährliche Freunde

Viele Christen in der arabischen Welt engagieren sich bei moderaten Islamisten wie den Muslimbrüdern. Was erhoffen sie sich davon? Eine Spurensuche in Jordanien