© Thomas Coex/AFP/Getty Images

Nahostkonflikt: Netanjahu bleibt

© Herlinde Koelbl

Sara von Schwarze: "Das Theater war meine Rettung"

Die Eltern der Schauspielerin Sara von Schwarze konvertierten zum Judentum und zogen nach Israel, sie selbst haderte lange mit ihrer Herkunft. Ein Theaterstück half ihr.

© Amir Levy/Getty Images

Benjamin Netanjahu: Der Bibi-Sitter

Israels Premierminister Benjamin Netanjahu tritt trotz Korruptionsvorwürfen bei der Parlamentswahl in zwei Wochen an. Er glaubt, dass nur er das Land beschützen kann.

© Lea Dohle

Nachrichtenpodcast: Kommt Mays Brexit, wenn sie geht?

Die britische Premierministerin würde für einen weichen Ausstieg zurücktreten. Was, wenn sie wieder keine Mehrheit bekommt? Außerdem: Sind unsere Kinder dümmer als wir?

© Starzplay, Netflix, Coco Van Oppens/Two Brothers Pictures

Binge-Watching: Die besten TV-Serien im März

Kate Beckinsale reist in den Dschungel, Ricky Gervais verwahrlost, Florence Pugh spioniert herum: "The Widow", "After Life" und "Die Libelle" sind unsere TV-Tipps.

© Lior Mizrahi/Getty Images

Israel: Mit Benjamin Netanjahu in den Abgrund

Israels Premier drohen Machtverlust und eine lange Haftstrafe. Das macht ihn gefährlich. Er diskreditiert Staat und Demokratie und tut sich mit Faschisten zusammen.

Nächste Seite