: Nationalismus

© Hannibal Hanschke/Reuters

Köthen: Rund 2.500 Menschen nahmen an Marsch teil

Gegen die tatverdächtigen Afghanen wurde Haftbefehl erlassen. Der 22-Jährige starb Ermittlern zufolge an Herzversagen. Rechte Gruppierungen riefen zu einem Marsch auf.

© Kay Nietfeld/dpa

Türkei: Der Wind von Osten

Atatürks moderne Türkei beruhte auf zwei Prinzipien: Nationalismus und Verwestlichung. Unter Erdoğan bleibt nur noch Ersteres. Seine Gegenrevolution schreitet voran.

© Tristan Fewings/Getty Images

Nationalismus: Der Zauber der Populisten

Populisten mäßigen sich nicht durch Gesetze. Doch die Beschwernisse der rechten Bewegung – Neoliberalismus, Antisemitismus, Russland-Feindschaft – sind überwindbar.

© AFP/Getty Images

Migration: Streiten bis an den Abgrund

Die Italiener, die Österreicher, die Bayern – wer geht härter gegen Migranten vor? In den EU-Ländern bricht Nationalismus aus. Dabei gibt es Wege für einen Kompromiss.

Steve Bannon: Und jetzt Europa?

Steve Bannon war Donald Trumps Chefstratege. Nun bereist er Italien, Frankreich und die Schweiz und wirbt für eine Allianz der Populisten.

© Alen Gurovic/NurPhoto/Getty Images

Kroatien: Die Kultur als Volksfeind

Auch Kroatien rückt nach rechts. Im Namen von Nationalismus und Traditionalismus zensiert die Regierung Kunst und Theater. Kulturschaffende werden ausgegrenzt.

© Kevin Frayer/Getty Images

Vereinte Nationen: Es wird eng

Klimawandel, Ungleichheit, Nationalismus: Ökologisch, sozial und politisch stehen dem Planeten düstere Zeiten bevor. Wer nicht handelt, versündigt sich.