: Nationalmannschaft

© Franck Fife/AFP/Getty Images

DFB-Team: Jogi gegen alle

Der Bundestrainer legt sich zurzeit mit vielen an, sogar mit Verbündeten und seinem Chef. Vielleicht ist das genau richtig für den Neuanfang der Nationalelf.

© Michael Probst/dpa

Joachim Löw: Der Zug ist noch nicht abgefahren

Auf einer Sonderpressekonferenz erklärt Jogi Löw, dass Hummels, Boateng und Müller doch nicht verbannt sind. Und: Das größte Problem war ein Tweet des Präsidenten.

Handball-WM: Die Klatschpappe für alle

Auch plötzlich Handballfan, aber kein Lärminstrument zur Hand? Dann unterstützen Sie die Nationalmannschaft – oder wen auch immer – mit unserer digitalen Klatschpappe.

© Soeren Stache/dpa

Handball-WM: Deutschland ist eine Runde weiter

Die deutsche Nationalmannschaft hat mit einem Remis gegen Frankreich die Hauptrunde der Handball-WM erreicht. Erst kurz vor Abpfiff gelang den Franzosen der Ausgleich.

© Alamy/Speedpix/Mauritius

Serge Gnabry: Der Hoffnungsträger

Keiner symbolisiert den notwendigen Umbruch der Bayern und den Neuanfang in der Nationalmannschaft besser als Serge Gnabry. Mit 23 geht seine Karriere erst richtig los.

© Leon Kuegeler/Reuters

Nations League: Ribbecks Rückkehr

Das späte 2:2 der Nationalmannschaft gegen die Niederlande empfinden viele als ungerecht. Doch es war nicht nur Pech – der deutsche Fußball bietet viel Durchschnitt.

Nils Petersen: In der Mannschaft blüht er auf

Der Freiburger Nils Petersen wurde ins Aufgebot der WM in Russland berufen und nach dem Trainingslager wieder nach Hause geschickt. Was macht er jetzt daraus?

© Andreas Gebert/Reuters

Reinhard Grindel: Der wichtigste Tag seiner Amtszeit

Reinhard Grindel ist unbeliebt und hat kaum Einfluss. Für den DFB-Chef ist deshalb entscheidend, dass Deutschland die EM 2024 bekommt. Doch selbst dann wird es schwierig.

DFB: Wie national soll die Mannschaft sein?

Beim DFB herrscht Katerstimmung. Doch die Identitätskrise des deutschen Teams kann ein entscheidender Schritt raus aus der Selbstgefälligkeit sein.