: Nationalsozialismus

© Illustration: Max Löffler für Die ZEIT
Serie: Deutschland spricht

"Deutschland spricht": Mit euch kann man doch eh nicht reden!

Oder vielleicht doch! Unser Autor versucht, sich konstruktiv zu streiten – mit einer Grünen und gar mit einem Neonazi. Geht das? Lesen Sie erneut von diesen Begegnungen.

© Herbert Hoffmann/ullstein bild/Getty Images

"Geisterbahn": Die Heiligen der Kirmes

Wuchtig, grausam, soghaft erzählt Ursula Krechel in ihrem Roman "Geisterbahn" von einer Sinti-Familie, die unter dem Terror der Nazis zerbricht.

© Wolfgang Stahr/laif

Nationalsozialismus: Es ist gerade erst geschehen

Dass mein Vater das Dritte Reich überlebte, verdankte er höchst unwahrscheinlichen Zufällen. Ohne sie wäre ich nicht hier. Besonders heute gilt: niemals vergessen.

© Michael Trammer/imago

Chemnitz: Droht Deutschland ein neues 1933?

Höcke ist nicht Hitler, die AfD keine NSDAP: Dennoch wird Chemnitz mit der Machtnahme der Nazis verglichen. Fünf Aspekte dazu, die den Blick auf die Gegenwart schärfen.

© Uwe Anspach/dpa

Protestantismus: Ein heilsamer Schreck

Wie antisemitisch ist der Protestantismus? Neue Vorfälle rücken die Kirche ins Zwielicht. Bischof Markus Dröge rügt das unbesorgte Weitertragen antijüdischer Traditionen.