: Naturfotografie

© Luciano Candisani/Natural History Museum

Fotografie: Abhängen mit Faultier

Kuschelnde Insekten oder Vögel, die auf Zebras reiten: Wer gewinnt den Publikumspreis des Wildlife Photographer of the Years? Über diese Fotos können auch Sie abstimmen.

© Laurent Baheux

Arktis: Schwarz ist das neue Eis

Bei minus 45 Grad Auge in Auge mit einem Eisbären: Der Fotograf Laurent Baheux erlebte die raue, atemberaubende Arktis am eigenen Leib. Wir zeigen seine schönsten Bilder.

© Ingun Alette Mæhlum

Norwegen: Alle Wetter

Im nördlichen Norwegen ist es ziemlich abgelegen. Besonders auf Tussøy, einer Insel mit sieben Einwohnern. Wir zeigen Bilder vom Leben mit einer rauen Natur.

© Carolyn Drake © Magnum Photo für DIE ZEIT / Agentur Focus

Tag der Erde: Der Anfang vom Ende der Natur

Neun Orte, neun Momente, ein Tag der Erde: Wie verletzlich ist unser Planet und was bleibt von ihm? Persönliche Bilder von Fotografen der renommierten Agentur Magnum

© Terra X – BBC/ZDF

"Terra X": Natur, wie wir sie sehen wollen

Es ist eine Welt, in der Löwen in Wasser und Wüste jagen, wo Faultiere schwimmen, Geckos aus Nebel trinken und Fledermäuse Gift-Skorpione fressen. Inszenierte Extreme.

© ZDF und BBC 2016

"Terra X": Zu krass, um wahr zu sein

"Erbarmungsloser Überlebenskampf", "endlose Weiten", "tödliche Kämpfe" – die neue Tier-Doku im ZDF übertreibt maßlos. Das nervt. Die Bilder selbst? Grandios!

© Roland und Sabrina Michaud

Fotografie: Das Licht des Unbekannten

Roland und Sabrina Michaud fotografieren die Heimat in der Fremde. Ihre weltberühmten Bilder aus dem Nahen und Fernen Osten erzählen Geschichten aus 60 Jahren Fernweh.

© Laurent Baheux

Afrika: Die gewaltige Ruhe der Wildnis

Geparden, Nashörner, Elefanten und Löwen: Die Weite Afrikas bietet unzählige beeindruckende Motive. Wir zeigen eine Auswahl der besten Fotos.

© Ahmed Al Toqi/National Geographic Traveler Photo Contest

Fotografie: Vom Glück, am Leben zu sein

Das "National Geographic Traveler"-Magazin hat die besten Reise-Fotografien des Jahres ausgezeichnet. Die Bilder sind ein Beleg für die Schönheit und Vielfalt des Lebens.