: Naturfotografie

© Levon Biss/Frederking & Thaler

Insekten: Invasion der Riesenkrabbler

Haarige Käferbeine, filigrane Fliegenflügel: Der Fotograf Levon Biss hat Insekten fulminant vergrößert. Seine Bilder rücken Käfern und Motten auf den Panzer.

© Paul Nicklen

Born to Ice: Auge in Auge mit dem Eisbär

Im Eis Nordkanadas aufgewachsen, verschlug es Paul Nicklen in die Antarktis. Sein neuester Fotoband beweist erneut: Er ist zu Recht einer der berühmtesten Tierfotografen.

© James Barkman

Nomaden: Hauptsache, der Tank ist voll

Ob Weltreise oder Wochenendtrip: Hauptsache, man zieht mit dem richtigen Gefährt los. Wir zeigen Bilder vom Unterwegssein in Vans, Bussen, Zelten und Pferdetransportern.

© Luciano Candisani/Natural History Museum

Fotografie: Abhängen mit Faultier

Kuschelnde Insekten oder Vögel, die auf Zebras reiten: Wer gewinnt den Publikumspreis des Wildlife Photographer of the Years? Über diese Fotos können auch Sie abstimmen.

© Michael Günzburger/ Edition Patrick Frey, 2018

Lithografien: Tierhaare auf der Druckerpresse

Biber und Eisbär sind für diesen Bildband förmlich auf den Drucker gesprungen. Ihr Fell hinterlässt ein Muster auf Papier, das uns die Tiere näherbringt als jedes Foto.

© Laurent Baheux

Arktis: Schwarz ist das neue Eis

Bei minus 45 Grad Auge in Auge mit einem Eisbären: Der Fotograf Laurent Baheux erlebte die raue, atemberaubende Arktis am eigenen Leib. Wir zeigen seine schönsten Bilder.

© Olaf Otto Becker

Eisberge: Grönlands schwimmende Geister

Sommer unter Palmen? Olaf Otto Becker verbringt ihn zwischen Eisbergen. In der dauerhellen Nacht jagt der Fotograf vor Grönland seine majestätischen Motive.

© Ingun Alette Mæhlum

Norwegen: Alle Wetter

Im nördlichen Norwegen ist es ziemlich abgelegen. Besonders auf Tussøy, einer Insel mit sieben Einwohnern. Wir zeigen Bilder vom Leben mit einer rauen Natur.

© Claudius Schulze

Naturkatastrophen: Bauen, um zu überleben

Mauern, Dämme, Deiche: Europas Natur ist durchsetzt von Monumenten der Abwehr – gegen Hochwasser, Lawinen, Gezeiten. Ein Bildband über steingewordenen Katastrophenschutz

© Skyler Greene

Aussteiger: So sieht die Freiheit aus

Wie leben Menschen, die sich gegen die Stadt und für die Natur entschieden haben? Oder solche, die in und mit der Natur arbeiten? Wir zeigen Entdecker und Aussteiger.

© Terra X – BBC/ZDF

"Terra X": Natur, wie wir sie sehen wollen

Es ist eine Welt, in der Löwen in Wasser und Wüste jagen, wo Faultiere schwimmen, Geckos aus Nebel trinken und Fledermäuse Gift-Skorpione fressen. Inszenierte Extreme.

© ZDF und BBC 2016

"Terra X": Zu krass, um wahr zu sein

"Erbarmungsloser Überlebenskampf", "endlose Weiten", "tödliche Kämpfe" – die neue Tier-Doku im ZDF übertreibt maßlos. Das nervt. Die Bilder selbst? Grandios!

© Roland und Sabrina Michaud

Fotografie: Das Licht des Unbekannten

Roland und Sabrina Michaud fotografieren die Heimat in der Fremde. Ihre weltberühmten Bilder aus dem Nahen und Fernen Osten erzählen Geschichten aus 60 Jahren Fernweh.

© Laurent Baheux

Afrika: Die gewaltige Ruhe der Wildnis

Geparden, Nashörner, Elefanten und Löwen: Die Weite Afrikas bietet unzählige beeindruckende Motive. Wir zeigen eine Auswahl der besten Fotos.

© Ahmed Al Toqi/National Geographic Traveler Photo Contest

Fotografie: Vom Glück, am Leben zu sein

Das "National Geographic Traveler"-Magazin hat die besten Reise-Fotografien des Jahres ausgezeichnet. Die Bilder sind ein Beleg für die Schönheit und Vielfalt des Lebens.