: NBA

NBA-Playoffs: Dirk Nowitzkis neue Lockerheit

Dirk Nowitzki gehört zu den zehn besten Schützen der NBA-Geschichte. Doch er ist gelassener geworden. Und ist mittlerweile mehr als nur der Basketball-Nerd.

US-Sport: Der erste schwule Basketballer

NBA-Profi Jason Collins ist der erste offen Schwule in einer der vier großen Ligen, ein Footballer könnte folgen. Doch kann sich der US-Sport von Vorurteilen befreien?

B A S K E T B A L L: Über den Jordan

Er hat dem Basketball alles zu verdanken: Sein Geld, seine Anerkennung, seinen Ruhm. Deshalb kehrt Michael Jordan zurück - und wird scheitern

Ich habe einen Traum

Der Basketballspieler Shaquille O'Neal, 29, ist einer der bestbezahlten Sportler der Welt. Nebenbei betätigt sich der 2,16 Meter große Centerspieler erfolgreich als Rapper: Mit mehr als zwei Millionen verkauften CDs gehört er auch im HipHop zur Profiliga

Jeremy Lin: Vom Harvard-Studenten zum NBA-Star

In der NBA können weder Elite-Studenten noch Asiaten mithalten, hieß es. Nun lenkt Jeremy Lin die New York Knicks – und überrascht mit Fabelleistungen. Von T. Jochheim

© Kevin C. Cox/Getty Images

NBA-Sieger: Der König LeBron James wird erwachsen

Er galt als eitel und bequem. Nun hat LeBron James mit seinen Miami Heat den NBA-Titel verteidigt – weil er charakterlich so gereift ist wie sein Spiel. Von T. Jochheim

Homosexualität: NBA-Spieler Collins outet sich

Der US-Amerikaner Jason Collins hat sich als erster männlicher Sportstar geoutet. Der Washington Wizards Spieler setzt damit ein Zeichen für mehr Toleranz im Profi-Sport.

US-Serie "Vice": Hipster im Krieg

Sie recherchieren in den Slums von Karatschi und schießen auf Wildschweine in Tschernobyl. Die US-Serie "Vice" will den Politjournalismus revolutionieren. Von Mariam Lau

© Andreas Rentz/Getty Images

Schauspieler: 99 Fragen an Mark Wahlberg

Er wiegt 82 Kilogramm, sein Bizeps ist perfekt und bald auch sein Hintern. Was man von Mark Wahlberg noch so alles wissen möchte? Moritz von Uslar hat ihn befragt.

Franchise-Teams: Der Namensirrsinn im US-Sport

Jazz bei den Mormonen, Lakers in der Wüste? In den USA werden komplette Mannschaften in andere Städte verkauft. Kommerz geht vor Identifikation – und Sinn. Von D. Bardow

Dirk Nowitzki: Eine andere Liga

Dirk Nowitzki ist in Deutschland ein Superstar – in den USA aber ist er "Saint Dirk". Der Schriftsteller Thomas Pletzinger hat ihn getroffen.

© Reuters/Pool

Dirk Nowitzki: Ri-dirk-ulous!

Dirk Nowitzki ist in Deutschland ein Superstar, in den USA "Saint Dirk". Thomas Pletzinger hat ihn in beiden Ländern getroffen, auf der Suche nach einem Mythos.

Basketball: Dwight Howard, der letzte Center

120 Kilo Muskeln auf 2,11 Meter: Dwight Howard ist der Gigant der NBA und der letzte seiner Art. Der Spielertyp "Big Man" wird im Basketball überflüssig. Von T. Jochheim