: Necmettin Erbakan

© Ozan Kose/AFP

Türkei: Ist Erdoǧan der neue Atatürk?

Der Republikgründer und der neue Präsident: Was der jetzige starke Mann der Türkei mit dem Übervater der Nation gemeinsam hat – und was nicht.

Türkei: Die Armee abgewählt

Gegen nationalistischen Autoritarismus, für die Vielfalt, gegen Islamismus: Die Türken haben ihren Politikern bei den Parlamentswahlen eine klare Aufgabe mit auf den Weg gegeben.

Das Recht, anders zu sein

Der Verfassungsschutz stellt Mitglieder der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs unter Generalverdacht - und grenzt sie damit unnötig aus

Keine Angst vor den Türken!

Die EU braucht Ankara mehr, als viele glauben. Wer das hohe Kulturross reitet, wird tief fallen

Grüne Sektierer

Werner Schiffauers Studie zur kulturellen Logik des Fundamentalismus

Das Beben in den Köpfen

Die Katastrophe hat das Weltbild der Türken erschüttert - am Bosporus, aber auch in Deutschland

Allah ist schulreif

Solange Deutschland islamischen Religionsunterricht verhindert, profitieren davon radikale Koranschulen

Wohldosierte Religion

Der laizistische Staat entdeckt im Kampf gegen die Islamisten eine neue Waffe: den Islam

Da kocht so einiges hoch

Geplantes Islamisten-Zentrum in Niedersachsen läßt die Alarmglocken schrillen

Deutschland, deine Islamisten

Halbmond, Döner, Propaganda: Besuch beim bisher größtenTreffen muslimischer Fundamentalisten in der Bundesrepublik

Die Armee bringt keine Rettung

Der Konflikt zwischen türkischen Militärs und Islamisten schwächt die demokratische Opposition. Sie will das Parteiensystem reformieren

Europa ist kein Christen-Club

Die Demokratisierung muß das Kriterium für einen EU-Beitritt der Türkei sein - nicht die Religion ihrer Bürger