: New Orleans

© Screenshot Youtube

Beyoncé: Endlich schwarz

Beyoncé liefert mit ihrem neuen Video "Formation" eine Hymne auf den Kampf der Afroamerikaner. Nicht alle finden das glaubwürdig. Das muss es auch gar nicht sein.

© Valery Hache/AFP/Getty Images

Christian Scott: Was der Jazztrainer empfiehlt

Studienratsmusik? Von wegen! Der Trompeter Christian Scott verjüngt New Orleans. Er bläst Einflüsse von Hip-Hop, Radiohead und Miles Davis durch seine Ventile.

© Peter Gannushkin

Joe Fiedler: Ist das Albert?

Joe Fiedler ist musikalischer Direktor der "Sesamstraße". Und ein fantastischer Posaunist. Sein neues Album führt Populäres und Experimentelles zusammen.

© Juliette Robert / Youpress / Haytham Pictures

New Orleans: Schaut auf diese Stadt!

Sie ist wiederauferstanden: New Orleans lebt und feiert, zehn Jahre nach Wirbelsturm Katrina. Aber nicht für alle ist Platz in den schönen neuen Vierteln.

10 Jahre nach Katrina: New Orleans boomt wieder

Vor zehn Jahren verwüstete der Hurrikan Katrina New Orleans – heute ist wieder Leben in der Südstaaten-Metropole. Doch der Wiederaufbau ist längst nicht abgeschlossen. Noch immer hat die Stadt 100.000 Einwohner weniger als vor dem Sturm.

Fast-Food-Ketten: Amerikanischer Arbeiterkampf

In den USA sind Niedriglöhner für bessere Gehälter und mehr Rechte auf die Straße gegangen. Die angekündigte Lohnerhöhung von McDonald's halten sie für einen Scherz.

Serie: Krimi-Bestenliste

Krimi: Richtig gut

Auf der KrimiZEIT-Bestenliste 2012: Die besten Kriminalromane des Jahres