© Toussaint Kluiters/United Photos/Reuters

Niederlande: Dämpfer für Wilders

  • Am 15. März 2017 haben die Niederländer ein neues Parlament gewählt. Es ging um die 150 Sitze der Zweiten Kammer.
  • Die konservativ-liberale Partei VVD von Ministerpräsident Mark Rutte wurde stärkste Kraft, auch wenn sie gegenüber 2012 verlor.
  • Geert Wilders von der rechtspopulistischen PVV war deutlich abgeschlagen.
  • Ruttes Koalitionspartner, die Arbeitspartei (PvdA), büßte ein, kräftige Zugewinne verzeichnet die GrünLinks-Partei.
  • Die Abstimmung war der Beginn des europäischen Superwahljahres 2017.
© Dominik Wolf für ZEIT ONLINE
Serie: Deutschland spricht

Debattenkultur: Fremd, andersdenkend, unangenehm

"Deutschland spricht" will Fremde mit gegenteiligen politischen Ansichten ins Gespräch bringen. Was bringt das? Wer mitmacht, wächst im besten Fall über sich hinaus.

© Green Mountain College, Environmental Studies

Hausboote: Das Leben als Freischwimmer

Alter Kahn oder Floating Loft? Wohnen auf dem Wasser wird immer beliebter. Mit den Enten auf Augenhöhe kommt eben doch ein wenig Abenteuer ins Leben. Wir zeigen Bilder.

© AFP/Getty Images

Fußball-WM: Hollands WM ohne WM

In den Niederlanden versuchen die Fans, eine WM auch ohne ihre Mannschaft zu genießen. Ohne Modefans und Ramschartikel. Und mit einem neuen Lieblingsnachbarn.

© Wolf Heider-Sawall/laif

Bamf: Aktenberge und Urlaubssperren

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge stand schon früh vor dem Kollaps. Aber das lag weniger an der Ineffizienz der Behörde. Sondern an der Ignoranz der Regierung.

Niederlande: Der Anti-Wilders

Jesse Klaver, Parteichef der niederländischen GrünLinks-Partei, gilt als Shooting Star des Wahlkampfes und Hoffnungsträger des linksliberalen Spektrums. Manche vergleichen ihn mit dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau.

Niederlande: Das Populisten-Experiment

Der österreichische Künstler Peter Reischl hat die Amsterdamer mit Redeausschnitten von Geert Wilders beschallt. Ist das Propaganda, fragten sich einige und griffen ein.

© Jerry Lampen/AFP/Getty Images

Burka-Verbot: Zwang hilft nicht

Auch die Niederlande verbieten die Vollverschleierung. Die Erfahrung zeigt: Die wenigen Frauen, die Nikab oder Burka tragen, lassen sich von Verboten nicht abhalten.

Jetzt lesen