: Niederrhein

© Patrick Pleul/dpa

Brandenburg: Plan B für die Lausitz

Wenn Schluss ist mit der Braunkohle, trifft es eine Region ganz besonders. Ausgerechnet die Autoindustrie könnte ihr Retter sein.

Nordrhein-Westfalen: Gestrandet in Viersen

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Tierische Todsünden und Jazzkultur.

© Marcus Simaitis für ZEIT ONLINE

Große Koalition: Am linken Rand der CDU

Doris Jansen ist seit 30 Jahren überzeugtes CDU-Mitglied – und sympathisiert mit einer großen Koalition. Ihre eigene Partei sei nämlich viel sozialer, als mancher denke.

SPD Voerde: "Jetzt seid mal nicht so feige!"

Am Sonntag entscheidet sich, ob die SPD in die große Koalition geht. Vor vier Jahren haben wir den SPD-Ortsverein Voerde beim Mitgliederentscheid besucht. Jetzt wieder.

Big Air: Gladiatoren auf Snowboards

Beim Big-Air-Worldcup in Mönchengladbach stürzen sich Snowboarder in den niederrheinischen Nebel. Und träumen von Olympia.

© WDR

Magersucht: Raimund will schön sein

Mit 13 sieht er diese Wangenknochen im TV. Wenn er auch so aussähe, würden die Leute ihn mögen. Noch heute kämpfen Raimund und seine Familie gegen die Magersucht.

© Christine Rösch für DIE ZEIT

Moers: Niederrheinmelancholie

Sie wollten nie nach Moers? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Zwerge, Zen und trödelnde Eichhörnchen.

© Gerne kochen

Italienische Küche: Sommer zum Selbermachen

Dieses Sonntagsessen holt die Sonne auf den Teller, auch wenn sie mal nicht scheint. Der Sommer versteckt sich in Bruschetta mit Feigenragout, Panzanella und Cumeobutter.

Tour de France: Den Profis um Längen voraus

Erstmals seit 30 Jahren startet die Tour de France wieder in Deutschland. Beim Streckentest am Niederrhein radelt unser Autor durch Canyons und Kindheitsorte.

Thomas Struth: Der DNA-Fotograf

Thomas Struth fotografiert neuerdings in den Maschinenräumen der globalen Moderne. Zu sehen sind die Bilder jetzt in einer großen Retrospektive in Düsseldorf.

© Caspar David Friedrich/Wikimedia Commons

Volkslieder-Boom: Kein schöner Lied in diesem Land

Selige Kindheitserinnerungen: In "Kein schöner Land" verbinden sich Kunstcharakter und Popularität. Warum uns das alte Volkslied noch immer zu Herzen geht.

Region Niederrhein: Goch ganz gemächlich

Da wollten Sie nie hin? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: traurige Bäume und eine Frittier-Institution.