: Nofretete

© EPA/MICHAEL SOHN/POOL/dpa

Berliner Museen: Grabesstille bei der Nofretete

Vermeer, Rembrandt, Botticelli: Die Berliner Museen hüten die großartigsten Kunstschätze. Warum nur wollen immer weniger Menschen sie sehen? Besichtigung eines Desasters

© Georg Knoll für MERIAN

Frankfurt: Millionenschwere Meter

Erst mal shoppen auf der Goethestraße, dann ein Päuschen in der Fressgass'. Frankfurts Luxusmeilen sind gerade mal 600 Meter lang. Eine feine Sache für reiche Leute

Museumswärter: Eine besondere Beziehung

Sie lieben die Kunst, die sie bewachen: Fünf Berliner Museumswärter erzählen, welches Werk ihnen am meisten bedeutet – und wie die Besucher es sehen.

© Andreas Rentz/Getty Images

Neues Museum Berlin : Spuren der Zeit

70 Jahre lang war es geschlossen, nun kann es endlich seine Schätze wieder zeigen: das Neue Museum in Berlin. Bilder aus dem neu eröffneten Prachtbau.

Isa Genzken: Mit viel Liebe zum Trash

Nicht die Kunst zählt, sondern die Künstlerin, gar die wichtigste der Gegenwart. Um Isa Genzken wird ein Personenkult betrieben, der ihr Werk in den Schatten stellt.

© AFP/Getty Images

Tal der Könige: Nofretetes Geheimtür

Liegt die Mumie der ägyptischen Königin unentdeckt in der Gruft von Tutanchamun? Wenn sich die Doppelgrab-Theorie bewahrheitet, wäre es eine archäologische Sensation.

© Michael Sohn/AFP/Getty Images

Nofretete: Wand an Wand mit Tutanchamun

Wo liegt die Mumie der Nofretete? Vielleicht gleich nebenan von Tutanchamun. Ägyptologen streiten, doch schon bald könnte das Rätsel gelöst werden – in Tuts Grab selbst.

Geschichte Ägyptens: Machtrausch am Nil

In Ägypten entwickelt sich eine Hochkultur – mit Diktatoren, die sich für göttlich halten. In Mesopotamien entsteht mit Uruk die erste Stadt der Welt.

© Fraunhofer IGD/Naturkundemuseum Berlin

Roboter im Museum: Konserviert in Millionen Pixeln

Die wertvollen Sammlungen der Naturkundemuseen sollen vom Scan-Roboter CultLab3D genau erfasst und ins Internet gestellt werden. Das Projekt ist bislang einzigartig.

© Mónica Rodriguez

Fehlerlesen: Gilt das gesprochene Wort?

Oliver Voß ist der strengste Korrekturleser der ZEIT. Er findet noch Fehler, wo andere perfektes Deutsch vermuten. Hier ist sein dritter Fall – können Sie ihn lösen?

Z E I T M U S I K : Blues aus berufenem Mund

Eine Reise zu Cesaria Evora. Sie feiert weltweite Erfolge und ist alles zugleich: Die "Queen of Africa", schwarze Madonna und sogar eine späte Nachfahrin von Josephine Baker - Wie die "Stimme der Kapverden" die Sehnsucht der Europäer nach dem Schönen, Wahren und Traurigen erfüllt

Ägypten: Weltkultur in Gefahr

Ägypten hütet das Erbe der Pharaonen – doch in jüngster Zeit wurde es von Islamisten und Plünderern bedroht. Ein Besuch bei der berühmtesten Archäologin des Landes.