: Nokia

Auto: Software statt Spoiler

Autos aus dem Silicon Valley könnten zur Massenware werden. Was haben die deutschen Hersteller dann noch, was Google und Apple nicht haben?

© ZEIT ONLINE / Kai Biermann

Überwachung: Achtung, Handyfänger

IMSI-Catcher können Mobilfunkgeräte abhören und sind längst nicht mehr teuer. Doch kaum ein Telefon warnt seinen Besitzer vor solchen Angriffen, obwohl das möglich ist.

© Peter Macdiarmid/Getty Images

Games-Klassiker: "Space Invaders" soll verfilmt werden

Warner Bros. hat die Filmrechte an "Space Invaders" gekauft. Geht's noch bescheuerter? Wir sagen, welche Games wirklich verfilmt gehören und welche bitte nicht.

© Justin Sullivan/Getty Images

US-Technologiekonzern: Microsoft streicht 18.000 Jobs

Microsoft hat einen radikalen Stellenabbau angekündigt. Die meisten Jobs fallen beim zugekauften Handyhersteller Nokia weg – deutsche Arbeitsplätze sind kaum betroffen.

Nokia Lumia 2520 Test: Im Schatten von Microsoft

Erstmal ist das Lumia 2520 nur ein Tablet. Mittels Zusatztastatur wird das Tablet jedoch zum Arbeitsgerät. Der Test zeigt: Nur Wurstfinger könnten das Glück noch trüben.

Steuerfahnder: "Wir sind die Dummen"

Steuerfahnder treiben für den Staat Milliarden ein, doch sie werden beschimpft und bedroht. Hier erzählen sie von ihren Jobs und wie sie die Politik im Stich lässt.

Microsoft: Ein anderer Typ

165 Tage lang hat Microsoft nach einem neuen Chef gesucht – und Satya Nadella nun im eigenen Haus gefunden.

Telefon-Handschuh im Test: Sprich mit der Hand!

Die Hi-Call-Handschuhe haben Mikrofon und Lautsprecher, per Bluetooth verbinden sie sich mit dem Smartphone. So wird die Hand zum Telefon, wenn es draußen kalt ist.