: Norm

© Chip Somodevilla/Getty Images

Menschenmassen: Plötzlich Chaos

Ich! Ich! Ich!: In Massen handeln Einzelne unberechenbar, auch wenn wissenschaftliche Modelle anderes vermuten lassen. Denn die missachten Wesentliches: die Psyche.

© Christian Mader

Japan : Fremdeln mit Genuss

Japans Kultur entzieht sich westlichen Maßstäben. Selbst für wiederkehrende Besucher bleibt sie oft unergründlich. Christian Mader fängt diese Irritation in Bildern ein.

Philosoph: Karl-Otto Apel ist tot

Der deutsche Philosoph Karl-Otto Apel ist mit 95 Jahren verstorben. Er war Vertreter der Frankfurter Schule und hat die Diskursethik beeinflusst.

Das Tabu als Norm...

... und nicht das Gesetz als Tabubruch: Warum ich stolz bin, als Deutscher sterben zu können...

Außenhandel: Die Norm bremst enorm

Die Bundesrepublik gilt in Europa als der Champion des internationalen Freihandels. Sie hat 1982 ausländische Waren im Wert von 376,6 Milliarden Mark importiert und hält damit in der Weltrangliste der Einfuhr den zweiten Platz nach den Vereinigten Staaten.

Ausnahmezustand als Norm

Das große Experiment der neuen französischen Verfassung, deren Entwurf autoritäre und parlamentarische Elemente enthält, wird auch in Deutschland mit außerordentlichem Interesse verfolgt.

Unterhaltungselektronik: Gegen die Norm

Frankreichs Staatspräsident François Mitterrand redet neuerdings gerne über das Fernsehen. Wann immer er mit Politikern wichtiger Industrienationen zusammentrifft, lenkt er das Gespräch auf sein Lieblingskürzel HDTV, hinter dem sich ein völlig neues TV-System verbirgt.

Töne nach Norm

Eine Musikkultur, die derart „geschlossen“ ist wie die der DDR, bietet dem Komponisten naturgemäß gute Möglichkeiten, sobald er seinen etablierten Platz gefunden hat.

Zwischen Norm und Tradition

Der pensionierte Studienrat in Delmenhorst sagt: „Ein Fertighaus wollte ich mir kaufen, aber als ich die dünnen Wände sah, hab’ ich es mir anders überlegt.

Ein Leipziger - abseits der Norm

Er ist einsachtzig groß, schlank und breitschultrig, ein Mann von dreiundzwanzig Jahren. Viel Haar, viel Bart, Motorrad, altersblasse Jeans, geflickter Mantel.

Gebeugte Norm

Wegen der „Unzumutbarkeit normgemäßen Verhaltens“ hat dieser Tage ein Amtsrichter in Lüneburg erstmals einen sogenannten „Totalverweigerer“ vom Vorwurf der Dienstflucht freigesprochen.

Russische U-Boote: Havarien sind die Norm

Russlands Führung präsentiert ihr Land als Supermacht. Doch das Unglück an Bord des U-Boots "Nerpa" zeigt: Die Streitkräfte sind in keiner glänzenden Verfassung.

Musikbuch: Die Norm tanzt aus der Fuge

Wenn das Gehirn die Musik spielt: Der Neurologe Oliver Sacks erzählt verblüffende Patientengeschichten und führt den Leser durchs Dickicht der Wahrnehmung

Film: Gegen die Norm

Der Regisseur Fatih Akin hat seit jeher einen Hang zu ungewöhnlichen Hauptdarstellern. Eine Bildergalerie.

© Nicole Sturz
Stimmt's

Stimmt’s?: Vorläufige Norm

Ist bei fast allen Rolltreppen der Handlauf schneller als die Stufen?