: Normandie

© Omar Havan/Getty Images

Soziale Gerechtigkeit: "Ich bin entsetzt!"

Ingrid Levavasseur war das Gesicht der Gelbwesten-Demos. Mit der deutschen Grünen-Politikerin Franziska Brantner diskutiert sie über den Kampf um soziale Gerechtigkeit.

© Andreu Dalmau/ullstein bild

Michel Houellebecqs "Serotonin": Jetzt wird es ernst

In seinem neuen Roman "Serotonin" verklärt Michel Houellebecq die französische Provinz und verdammt die EU. Wegen des großen Interesses zeigen wir die Rezension erneut.

Gelbwesten: Fast so wie Marianne

Die Gelbwesten tragen die gesellschaftlichen Konflikte Frankreichs auf der Straße aus. Der Präsident gerät in die Defensive.

© Larissa Veronesi/plainpicture

Camembert: Ein Käse verliert seinen Charakter

Camembert de Normandie darf nun auch aus pasteurisierter Milch hergestellt werden. Dadurch verliert er seine Einzigartigkeit – in Frankreich ein hochpolitisches Thema.

© Keystone/Hulton Archive/Getty Images

Kubakrise: Als die Welt vor dem Atomkrieg stand

Im Herbst 1962 steht die Welt am Rand einer nuklearen Katastrophe. Die UdSSR hat auf Kuba Raketen stationiert. Eine Provokation. Die USA reagieren mit Mobilmachung.

Zweiter Weltkrieg: "Europe, 1945 Style"

Als britischer Soldat kehrt der jüdische Deutsche Manfred Gans bei Kriegsende zurück und sucht seine Eltern. Seine atemlose Reise durch das kriegszerstörte Deutschland

Bonnotte-Kartoffel: Die Königin der Kartoffeln

Auf einer französischen Insel wächst eine Kartoffelsorte, die sündhaft teuer ist. Angeblich. Man kann sie nämlich fast nie kaufen. Was ist das Geheimnis der Bonnotte?

Rouen: Wie ein Opferlamm

Der 84-jährige zelebrierte die Messe, als Islamisten seine Kirche betraten. Nach dem Anschlag in St. Étienne versuchen Christen und Muslime den Schock zu verarbeiten.

© Charly Triballeau/AFP/Getty Images

Frankreich: Mörderische Routine

Nach dem Attentat in der Normandie braucht Frankreich einen Ausweg aus der Angst. Das Land muss sich der Frage stellen: Warum bringt eine Gesellschaft diese Täter hervor?

© Marc Ribes

Sabine Devieilhe: In Mozarts Dreimäderlhaus

Von der Sopranistin Sabine Devieilhe wird man noch viel hören. Mit einem Hidden Track auf ihrem neuen Mozart-Album "The Weber Sisters" erweist sie dem Maestro alle Ehre.

© Shane Salerno/David Shields": Salinger. Ein Leben"

J. D. Salinger: Nur Gott und ich

Noch immer notwendige Begleitlektüre fürs Erwachsenwerden: J. D. Salinger. Zwei neue Bücher versuchen eine Annäherung an den öffentlichkeitsscheuen Bestsellerautor.