: Norwegen

© Leon Neal/Getty Images

Brexit: Lieber spät als hart?

Nach Theresa Mays Niederlage im Parlament wird die Zeit knapp, einen Brexit ohne Abkommen abzuwenden. Lässt sich die Frist verschieben? Und welche Optionen hat May noch?

Wie man sich durchs Leben zählt

Ohne zwanghafte Rituale kommt die zwölfjährige Petra nicht klar. Ist das neurotisch oder bloß die Pubertät? Ein kleiner Roman übers Großwerden

© Sven Zellner / Agentur Focus für DIE ZEIT

Geburten: Drei von 140 Millionen

Jede Sekunde wird irgendwo ein Baby geboren, wie wachsen sie auf? Die Geschichten aus Kolumbien, Norwegen und der Mongolei wollen wir Ihnen an Heiligabend erneut zeigen.

© AP/dpa

Brexit: House of Chaos

Was kein Krieg und keine Revolution vermocht haben, schafft der Brexit: Er führt das britische Parlament an den Rand des Nervenzusammenbruchs.

© Ivan Mudrov/FIDE

Schach-WM: Magnus Carlsen scheut den Kampf

Spannende Wendung in der zwölften Runde: Fast bezwingt Magnus Carlsen seinen Herausforderer Fabiano Caruana, dem die Zeit abläuft. Doch dann: Noch ein Remis.

© Nadia Panteleeva/FIDE

Schach-WM: Echtzeitschach mit Variantenleck

Während Weltmeister Magnus Carlsen und Herausforderer Fabiano Caruana die vierte Partie spielen, erleidet Caruana eine Datenpanne – Fabileaks! Team Carlsen ist schlauer.

© Sgt. Marc-André Gaudreault/Digital/Nato/dpa

Nato-Manöver: Es ist nur eine Übung

Die Nato hält in Norwegen das größte Manöver seit Ende des Kalten Krieges ab. Warum gerade jetzt und was hat das mit Russland zu tun? Die wichtigsten Fragen und Antworten

© Stephanie F. Scholz für DIE ZEIT

Cum-Ex: Der Coup des Jahrhunderts

Ganz Europa wurde von Steuerräubern geplündert. Auch weil Deutschland die Partnerländer erst viel zu spät warnte, entstand ein Schaden von mindestens 55 Milliarden Euro.

"Utøya 22. Juli": Virtuoser Schrecken

Erik Poppes Film "Utøya 22. Juli" erzählt das Massaker auf der norwegischen Insel nach den Regeln des Thriller-Genres.

© Erik Burås / Studio B13

"Utøya 22. Juli": "Alles so, wie sie es erlebt haben"

Der Filmemacher Erik Poppe hat es gewagt, den Massenmord 2011 auf der norwegischen Insel Utøya zu verfilmen. Damit die Wunde endlich heilen kann, sagt er.

© Mats Andersson/TT News Agency/AFP/Getty Images

Parlamentswahl: Rechtsdrall in Schweden

Noch regiert in Schweden Rot-Grün. Nach der Wahl im September könnten auch im letzten nordeuropäischen Land die Rechten an die Macht gelangen – zumindest ein bisschen.

© [M] Shutterstock

Lachs: Der gefährlichste Fisch der Welt

Ermordete Bauern in Brasilien, Explosionsgefahr auf Schiffen, Gift im Essen – all das hat mit unserem Appetit auf Lachs zu tun. Dieser Text hat viele Leser interessiert.