NSA

© Patrick Lux/Getty Images

Chaos Communication Congress: Der Staat wird zum Hacker

Verschlüsselung ist endlich der Normalfall geworden. Doch Politik und Polizei suchen nach Wegen, sie bei Bedarf auszuhebeln. Wie Strafverfolgung künftig aussehen könnte.

Überwachung: Der Jahrhundertskandal zündet nicht

Als sich herausstellte, dass die Geheimdienste die Bürger umfangreich beschatten, war die Empörung groß. Jetzt ist sie verpufft. Wir brauchen ein Überwachungsbewusstsein.

© Alex Wong/Getty Images

NSA-Direktor: Fast gefeuert ist halb befördert

NSA-Direktor Michael Rogers könnte unter Trump zum Chef aller US-Geheimdienste aufsteigen. Dabei wollten ihn seine jetzigen Vorgesetzten eigentlich gerade loswerden.

© Michaela Rehle/rtr/Bearbeitung: ZEIT ONLINE

Donald Trump: Die NSA bin ich

Im Wahlkampf kündigte Donald Trump an, alle Muslime in den USA überwachen und seine politischen Gegner verfolgen lassen zu wollen. Kann er das umsetzen?

DDoS-Attacke: Die Polizei, dein Freund und Hacker

Es wäre möglich, schwere DDoS-Attacken künftig zu verhindern. Ein Vorschlag: Das FBI könnte das Internet der Dinge selbst hacken, um Botnetze unschädlich zu machen.

Nächste Seite