: NSU-Mordserie

Blog NSU-Prozess

Plädoyers: Die Stimme der Opfer

Seit dem Mord an ihrem Mann ist Yvonne Boulgarides Witwe. Im NSU-Prozess hat ihr Auftritt der Nebenklage eine Stimme gegeben. Das Urteil dürfte in wenigen Wochen ergehen.

© Mario Anzuoni/Reuters

Golden Globe Awards: Mit voller Wucht

Fatih Akin ist dem amerikanischen Kino der Leidenschaften sehr nahe. Daher wundert es nicht, dass er für sein NSU-Rachedrama "Aus dem Nichts" einen Golden Globe bekam.

© Joerg Koch/Getty Images
Blog NSU-Prozess

Nebenkläger: "Die Justiz ist nicht das Jüngste Gericht!"

Einige Opferanwälte wollen im NSU-Prozess den Behörden Versagen nachweisen. Anderen geht das zu weit. Sie versuchen vor allem, die Schuld der Angeklagten zu belegen.

Blog NSU-Prozess

NSU-Prozess: Die steilen Thesen der Nebenklage

Prozessreporter bemängeln das Auftreten der Opfervertreter im NSU-Prozess. Deren These, der Verfassungsschutz sei an einem Mord beteiligt gewesen, sei gewagt.

Blog NSU-Prozess

NSU-Prozess: Ein Angebot für Zschäpe

Mit Appellen an die Hauptangeklagte versuchen die Opfervertreter im NSU-Prozess, doch noch die volle Wahrheit zu erfahren. Eine Hinterbliebene ergriff selbst das Wort.

Blog NSU-Prozess

André E.: Der stille Helfer

Sein jahrelanges Schweigen im NSU-Prozess wird André E. kaum helfen. Das stringente Plädoyer der Anklage hebt seine Rolle als Unterstützer deutlich hervor.

© Christof Stache/AFP/Getty Images
Blog NSU-Prozess

NSU: Tage, die Geschichte schrieben

Seit mehr als vier Jahren läuft der NSU-Prozess in München, unser Autor war stets dabei. Seine Übersicht über die Stunden im Gericht, die den NSU-Prozess geprägt haben.

© Christof Stache/AFP/Getty Images
Blog NSU-Prozess

Ralf Wohlleben: "Das Lachen vergeht ihm mehr und mehr"

Für Ralf Wohlleben zeichne sich eine lange Haftstrafe ab, schreiben Prozessbeobachter. Die Anklage ist sich sicher, dass der NSU Morde plante.

© Michael Dalder/Reuters
Blog NSU-Prozess

Terrorhelfer: In Zschäpes Schatten

Helfer aus der rechten Szene ermöglichten die Morde des NSU. Jetzt rechnen die Ankläger im Terrorprozess mit den Unterstützern ab. Einer kann trotzdem mit Milde rechnen.

Blog NSU-Prozess

NSU-Prozess: Ein Plädoyer von 22 Stunden

Wie schnell müssen Strafverteidiger schreiben können? Der Streit um Fragen wie diese haben den NSU-Prozess auf vier Jahre ausgedehnt. Nun leitet die Anklage das Ende ein.

Blog NSU-Prozess

NSU-Medienlog: "In jedem Fall bis in den Herbst"

Der NSU-Prozess geht dem Ende entgegen. Und das wird noch eine ganze Weile so bleiben, glauben Prozessbeobachter. Für das Gericht ist der Fall aber erledigt.

© Joerg Koch/Getty Images
Blog NSU-Prozess

NSU-Prozess: Zu Hause bei Familie Zschäpe

Um ihre Tochter zu unterstützen, ist die Mutter von Beate Zschäpe im NSU-Prozess aufgetreten. Nach einem peinlichen Manöver des Gutachters dürfte auch das nicht helfen.

© Michael Dalder/AFP/Getty Images
Blog NSU-Prozess

NSU-Medienlog: Ein letztes Rettungsmanöver

Von der Mutter in Kindheitstagen vernachlässigt, von Böhnhardt misshandelt? Das neue Gutachten zu Zschäpes Persönlichkeit lässt Beobachter des NSU-Prozesses zweifeln.

©Peter Kneffel/dpa
Blog NSU-Prozess

Zschäpes maßgeschneiderte Diagnose

Beate Zschäpes Anwälte wollen sie für psychisch gestört erklären lassen. Die Diagnose passt auffällig gut zu ihrer Selbstbeschreibung – aber nicht zu ihrem Verhalten.

Blog NSU-Prozess

NSU-Prozess: Ist Beate Zschäpe schuldfähig?

Ist die Angeklagte schuldfähig oder psychisch gestört? Ein Psychiater der Verteidigung zweifelt das Gutachten über Zschäpe an. Dabei kommt er zum gleichen Ergebnis.