: Nutzfahrzeug

© Streetscooter

Lieferdienste: In jedem Fall elektrisch

Dauerstaus und Umweltauflagen: Politik und Städte machen es Kurierdiensten zunehmend schwer. Aber die Hersteller entwickeln Ideen – auch für den Personentransport.

© ZF Friedrichshafen

Elektromobilität: Schneller zum E-Omnibus

Busse tragen in den Städten zur Schadstoffbelastung bei. Der Zulieferer ZF will die Umstellung auf Elektroantrieb beschleunigen: mit einem Modul für bestehende Modelle.

Pick-up: Das Nutzfahrzeug wird cool

Das hierzulande eher kleine Segment der Pick-ups überrascht mit starkem Wachstum. Jetzt steigt mit Mercedes eine Premiummarke ein. Wiederholt sich der Siegeszug der SUV?

© Veronique Dupont/AFP/Getty Images

Tesla: Ein bisschen viel Show

Sportwagen kauft man wegen ihrer Beschleunigung. Lastwagen eher nicht. Für Tesla und seinen neu vorgestellten E-Lkw wird das zum Problem.

Angela Merkel: Die klimafeindliche Kanzlerin

International gibt sich Angela Merkel als Kämpferin gegen die Erderwärmung. Deutschland verfehlt trotzdem seine Klimaziele. Auf den Spuren einer scheinheiligen Politik.

© Carl Brunn für ZEIT ONLINE

Elektromobilität: Silicon Aachen

Erst der elektrische Transporter, jetzt ein batteriebetriebenes Stadtauto: Aachener Ingenieure mischen die etablierte Autoindustrie auf. Was steht hinter ihrem Erfolg?

Dieselfahrzeuge: Für die Tonne

Ohne Hardware-Nachrüstung drohen Autobesitzern in vielen Städten Fahrverbote. VW reagiert: Kauft euch doch einfach ein neues Auto bei uns!

Kartelle: Auto Macht Deutschland

Millionen Jobs hängen an der deutschen Autoindustrie. Ihre Lobby in die Politik ist stark. Womöglich ignorierten die Manager deshalb das Kartellrecht.

Automobilindustrie: Das Recht des Stärkeren

In der Autobranche unterdrücken die großen Hersteller seit Jahren ihre Lieferanten. Jetzt wehrt sich einer. Wer ist hier eigentlich von wem abhängig?

Autofriedhof: Im Sumpf der Geisterkarren

Wer bei Uchte in Niedersachsen durchs Moor zieht, kann auf Autos der fünfziger und sechziger Jahre stoßen: Zu Besuch auf einem Autofriedhof, von dem niemand wissen darf

© Volvo

Lkw: Eine virtuelle Knautschzone um den Laster

Assistenzsysteme könnten viele schwere Lkw-Unfälle verhindern. Auf der IAA Nutzfahrzeuge zeigen die Hersteller, wie sie etwa dem toten Winkel den Schrecken nehmen.

© Daimler

Autonomes Fahren: Der Laster wird zum Hightechgerät

Die Logistikbranche steht vor dem Umbruch: Der Lkw der Zukunft ist vernetzt und fährt selbst, wie die IAA für Nutzfahrzeuge zeigt. Das soll Spediteuren die Kosten senken.

Autopilot: Elektronisch verkuppelt

Die Hersteller von Bussen und Lkw setzen große Hoffnungen auf den Autopiloten. Vor allem soll er Geld sparen.

© Daimler

Lkw: Nie mehr toter Winkel

Darauf warten Lkw- und Radfahrer schon lange: Technik, die im Lastwagen den Fahrer beim Abbiegen vor Personen im toten Winkel warnt. Jetzt kommen solche Systeme.

© Daimler

Vernetzte Lkw: Rollende Datencenter

Der Güterverkehr auf der Straße nimmt zu, doch das Logistiksystem ist erschreckend ineffizient. Lkw-Hersteller arbeiten daran, das zu ändern.

LKW: Klimafreundlich nur mit Zwang

Eine freiwillige Selbstverpflichtung der Autobauer genügte nicht, den CO2-Ausstoß von Neuwagen zu senken. Forscher warnen: Bei Lkw macht die EU denselben Fehler noch mal.