: ÖVP

Erwin Zangerl: "Sag nie mehr kurz!"

Selbst der Präsident der Arbeiterkammer kommt in Tirol aus der ÖVP. Mit der Regierung steht Erwin Zangerl allerdings auf Kriegsfuß.

© Thomas Kronsteiner/Getty Images

ORF: Ein Knickserl vor der FPÖ

Der ORF könnte sich als Bollwerk gegen Rechtspopulismus in Österreich positionieren. Stattdessen will er ausgerechnet jetzt die Freiheit von Journalisten einschränken.

© Heinz-Peter Bader/Reuters

ORF: "Auf dem Spiel steht die Meinungsfreiheit"

Der ORF will Social-Media-Regeln für seine Mitarbeiter. Privatmeinungen sollen tabu sein. Der Redaktionsvertreter Dieter Bornemann sieht darin ein Grundrecht verletzt.

© Lea Dohle

Politikpodcast: Die Kurz-Seehofer-Achse

Ist Sebastian Kurz schuld am Krach zwischen CDU und CSU? Wie dicht sind eigentlich die Schweizer Grenzen? Und: Gibt es einen Sport außer Fußball?

Alexander Biach: Ganz alte Schule

Alexander Biach hat sich gegen die Regierung gestellt, dabei kommt der Vorsitzende des Hauptverbandes selbst aus der ÖVP. Warum tut er das?

© Heinz-Peter Bader

Österreich: ORF in Not

Die FPÖ attackiert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk unaufhörlich. Vor allem, weil sie ihn nicht kontrollieren kann. Nun drohen Entlassungen und eine Budgetreform.

Innsbruck: Biederes Comeback der Grünen

Weniger Kanten, weniger Empörung: In Innsbruck könnte die Ökopartei mit einem betont unanstößigen Wahlkampf Erfolg haben. Ein Vorbild für die Bundespartei?

Nächste Seite