: Oliver Pocher

© Frank Hoensch/ getty images

Mario Barth: Hier lacht das Volk

Kennstekennstekennste? Mario Barth ist Deutschlands erfolgreichster Komiker, drei Tage volle Hütte in Dresden. Da wird die Welt endlich wieder übersichtlich.

© Matthias Balk/dpa

CSU: Die Marke Söder

Er dröhnt, kumpelt und twittert. Kein Politiker inszeniert sich so altmodisch-modern wie Markus Söder. Der McDonald's der Politik wird geliebt, gehasst – und ist überall.

ARD: Eine Nase tankt Super

Das Beispiel Gottschalk zeigt, mit welchen Methoden die ARD Verträge mit Starmoderatoren schließt – an den Kontrollgremien vorbei. Von Anne Kunze

Bushido: Der Vollkaskogangster

War da was? Ein renditebewusster Hip-Hopper hat mal wieder was Fieses in den Orkus der Erregungsgesellschaft gerappt. Jan Freitag erregt sich mit, nur ganz kurz, ehrlich.

© Tim Boyle/Getty Images
Serie: Beruf der Woche

Gagschreiber: Witze schreiben ist harte Arbeit

Lustig sein auf Knopfdruck: Gagschreiber haben nur wenige Stunden Zeit für ihre Arbeit. Geld gibt es nur, wenn der Witz es in die Show schafft, zeigt der Beruf der Woche.

Echo-Verleihung: Randale und Liebe

Marihuana im Schuh, goldenes Lametta, viele Sticheleien und ein "very very happy" Robbie Williams: Zum 19. Mal wurden die Echos verliehen. Von Sebastian Leber

Robert Enke: Der Fremde

Vor einem Jahr nahm sich Fußball-Nationaltorwart Robert Enke das Leben. Aufgewachsen in der DDR, hat er den Osten immer vermisst. Die Geschichte eines Heimatlosen.

Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Der öffentliche Babybauch

Prominente Schwangere lassen es sich nicht nehmen, ihr wachsendes Bäuchlein in allen Stadien in die Kameras zu halten. Was wird das Kind später zu solchen Fotos sagen?

Kolumne: Der Fragenfinder

In seiner neue Kolumne für das ZEITmagazin stellt Roger Willemsen jede Woche seinem Gesprächspartner die Schlüsselfrage: "Warum machen Sie das?" Wir haben zurückgefragt