: Olli Rehn

© [M] Westend61/Getty Images

Grundeinkommen: 560 Euro, einfach so

Finnland testet als erstes Land der Welt ein Grundeinkommen auf nationaler Ebene. Für die Zukunft der Arbeit machen die Finnen damit einen entscheidenden Schritt.

© Angelos Tzortzinis/AFP/Getty Images

Griechenland: Die vergebene Alternative

Alternativlos war das geflügelte Wort, mit dem Kanzlerin Merkel den Weg der Griechenland-Rettung vorgab. Dabei soll es im Geheimen auch einen anderen Plan gegeben haben.

Portugal: Ausstieg in voller Fahrt

Ist die Krise in Portugal beendet? Noch lange nicht, die Troika bleibt dem Land bis 2038 erhalten. Entsprechend groß ist der Frust der Portugiesen auf die EU.

Griechenland-Hilfe: Opposition will mehr als Merkel

Das Kabinett hat das Griechenland-Hilfegesetz bewilligt. Kanzlerin Merkel strebt dafür eine breite Mehrheit an. Die Opposition nutzt dies für weitergehende Forderungen.

Euro-Reform: Glücksfall Schäuble

Während Merkels Zaudern für Irritationen sorgte, arbeitet Schäuble hart an der Euro-Reform. In Brüssel lobt man ihn für seine Verbindlichkeit und Klarheit. Von C. Tatje

Währungskrise: So retten wir den Euro nicht!

Die Gelder, die jetzt nach Irland und Griechenland fließen, sanieren die Volkswirtschaften nicht. Der Euro wird durch Hilfsaktionen geschwächt. Von Joachim Starbatty

Schuldenkrise: Griechenland soll souverän bleiben

Im Streit um den Schuldenschnitt gehen Griechenlands Regierung und Bankenvertreter ohne Einigung auseinander. Die EU-Kommission lehnt eine ständige Haushaltskontrolle ab.

© Eduardo Munoz/Reuters

Staatsverschuldung: Verrechnet!

Ab 90 Prozent Staatsverschuldung verarmen Staaten – hatte ein Ökonom errechnet. Politiker vertrauten ihm. Doch ein Student zweifelte und fand einen unglaublichen Fehler.