: Olympische Spiele

© ZEIT ONLINE

Nordkorea: Moon Jae-in ist nicht zu beneiden

Weniger Konflikt mit dem Regime im Norden, das käme Südkorea sehr entgegen. Die atomare Bedrohung mag erschreckend sein, aber das Land hat noch ganz andere Sorgen.

© Stanko Gruden/Getty Images

Kamil Stoch: Auf Rekordhöhe

Kamil Stoch gewinnt 16 Jahre nach Sven Hannawald als zweiter Skispringer alle Springen der Vierschanzentournee. Nur wenige hielten das für möglich. Wer ist der Pole?

© Alexander Zemlianichenko/Pool/Reuters

Russland: Die olympische Kriegserklärung

Mit drastischen Worten reagieren Medien und Politiker in Russland auf den IOC-Beschluss. Whistleblower gelten noch immer als Verräter. Nur die Sportler bleiben besonnen.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Leichtathletik: Russlands Athleten bleiben gesperrt

Der Weltleichtathletikverband verlängert den Bann für internationale Wettkämpfe. Bald entscheidet das IOK über die Teilnahme Russlands an den Olympischen Winterspielen.

Kleiner Grasbrook: Stadt, Land, im Fluss

Auf dem Kleinen Grasbrook soll ein neues Wohnviertel entstehen. Der Senat feiert sich dafür. Gewonnen hat schon jetzt der Hafen.

© REUTERS/Etienne Laurent/Pool

Frankreich: Ablenkung à la Macron

Frankreichs Präsident will sein eigenes Land und gleichzeitig Europa umbauen. Noch ist unklar, wo der Widerstand am größten ist: auf den Straßen von Paris oder in Berlin.

Nächste Seite