: Online-Dienst

Sleeperoo: Schlaf im Angebot

Übernachten in der Natur? Ist schön. Aber bitte nur in stylishen Schlafwürfeln im iPhone-Look

Walter Werzowa: "Der Mozart der Jingles"

Mit Filmmusik und Kennmelodien für Konzerne wurde Walter Werzowa zu einem der meistgehörten Komponisten der Welt. Nun entdeckt er seine Wurzeln neu.

© NICOLAS ASFOURI/AFP/Getty Images

China: Massenhaft Nutzer – mangelhafter Datenschutz

Chinesen galten bislang als eher unbedarfte Nutzer digitaler Dienste, doch immer mehr Datenleaks verändern diese Haltung. Einen effektiven Datenschutz gibt es nicht.

© Torun Hanai/Reuters

Internet: Apple will mit Datenschutz punkten

Der Internetkonzern will die Privatsphäre besser schützen und kritisiert seinen Rivalen Google. "Wir haben nie Zugang zu unseren Servern gewährt."

© Statista

Streaming-Dienst: Netflix erobert Europa

Der Online-Dienst Netflix plant in zwei Wochen einen spektakulären Deutschlandstart. In Nord- und Südamerika ist er schon seit Jahren präsent, wie die Weltkarte zeigt.

© Quelle: Handelsblatt Live

App Citizen.Me: Dealen mit den eigenen Daten

Mit unseren persönlichen Daten werden Milliarden verdient, nur wir selbst sehen keinen Cent davon. Citizen.Me will das ändern.

M I C R O S O F T : Die Macht zerrinnt

Ärger für Microsoft: Internet-Software gefährdet die Dominanz des US-Konzerns. Neun von zehn Computern werden durch Microsoft-Programme gesteuert. Weil der Softwarekonzern sein Monopol ausgenutzt haben soll, steht er seit Jahren vor Gericht. Im Sommer soll das Urteil kommen

W I D E R S P R U C H : Mithilfe der Politik eine Familie gründen

In einem Beitrag für die ZEIT vergangener Woche verlangte Wolfgang Clement (SPD), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, die Neuordnung der öffentlich-rechtlichen Sender. Er forderte die Politiker auf, sich aus den Rundfunkgremien zurückzuziehen

Ü B E R W A C H U N G : Weltweite Wachsamkeit

Das FBI sucht fieberhaft nach Hinweisen auf die Attentäter und ihre Hintermänner. Auch im Internet fahnden die Polizisten nun - nach E-Mails, in denen die Terroristen miteinander kommuniziert haben

Failwhale: Twitter hat mal wieder Schluckauf

Das Nachrichtennetzwerk ist derzeit so häufig offline wie seit Monaten nicht mehr. Schuld ist wohl eine ungute Allianz aus Fußball-WM und Umbauarbeiten.