: Opfer

Gewalt: Die Aggression der Frauen

Häusliche Gewalt geht zumeist von Männern aus. Doch zunehmend werden Frauen zu Täterinnen. Der Kriminologe Martin Rettenberger beobachtet eine Emanzipation der Gewalt.

© Johannes Plenio/Unsplash

Krisen: Alarm, Alarm

Ständig lauert angeblich irgendwo die Katastrophe: Europa, Demokratie, Geschlechterdebatten. Leben wir in Zeiten des Krisenfetischismus?

© Lea Dohle

Nachrichtenpodcast: Was kostet ein Leben?

Was ist der gerechte Preis für ein Menschenleben? Im Podcast sprechen wir über die Opfer vom Breitscheidplatz. Und: Was passiert, wenn man Babys schüttelt?

© Alexander Krex/Zeit Online

Gewalt: Ein Mord ist ein Mord ist ein Mord

Über Amokläufe wird weltweit berichtet, über Opfer alltäglicher Gewalt dagegen selten. Eine Reporterin in Los Angeles widmet sich jedem einzelnen Toten in ihrer Region.

© Hulton Archive/Getty Images

Holocaust: Gedenken zweiter Klasse

Man muss kein Zeithistoriker sein, um die große Leerstelle im offiziellen Gedenken zu erkennen. Warum gibt es kein Mahnmal für ermordete Slawen?