: Oslo

© Julius Nielsen

Eishai: Dieser Hai wird 400 Jahre alt

Eishaie sind Meeresräuber der Superlative: Kein Fisch in arktischen Gewässern wird so groß, kein anderes Wirbeltier so alt. Manch Exemplar lebt seit rund 400 Jahren.

Israel: Die Vertreibung aus dem Parlament

In der Knesset sind auch einige arabische Abgeordnete. Angeblich bestreiten sie "Israels Existenz als jüdischer Staat" – so behauptet es jedenfalls die Regierung.

© Philipp Olsmeyer, Ola Matsson/NORR

Norwegen: Abgefahrener Norden

Trysil ist ein schneebedeckter Eintausender im Nirgendwo – und das größte Skigebiet Norwegens. Philipp Olsmeyer hat getestet, ob Wintersportler dort glücklich werden.

Radverkehr: Oslo wirft das Auto raus

Das neue linksgrüne Bündnis im Osloer Rathaus plant die Verkehrswende: Mit viel Geld soll der Radverkehr ausgebaut und das Auto aus dem Stadtzentrum verbannt werden.

© Dani Pozo/AFP/Getty Images

Stadtverkehr: Freiheit für Fußgänger

In den Zentren von Großstädten wie Madrid, Paris oder Mailand ist der Autoverkehr übermächtig. Nun nehmen die Kommunen den Kampf gegen die Blechmassen auf. Fünf Beispiele

© Stendahls/PR

Schweden: Ein Tag in Göteborg

Slottsskogen, Vrångö, Masthugget! Stadtpark, Rundwanderweg, kleine Cafés! Wer auf dem Weg nach Oslo oder Stockholm einen Stopp in Göteborg einlegt, tut das Richtige.

© Luis Acosta/AFP/Getty Images

Kolumbien: Der lange Weg zum Frieden

In Kolumbien ist das Ende eines jahrzehntelangen Bürgerkriegs zum Greifen nah. Dafür muss der Rest der Welt die Hintergründe des Drogenkonflikts begreifen.

© Zohra Bensemra/Reuters

Tunesien: Zu früh gefreut

Der Jubel über den Friedensnobelpreis hat in Tunesien nicht lange gewährt. Die Demokratie ist gesichert, aber es fehlen soziale Rechte und Folter nimmt wieder zu.

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Olympische Winterspiele 2022: Diktatur vs. Diktatur

IOC-Chef Bach hätte gerne einen demokratischen Gastgeber, doch im Westen ist Olympia out. Nun siegt Peking oder Almaty und er muss wieder über Menschenrechte reden.

Nächste Seite