: Ostsee

© Pädaste Manor

Estland: Neben der Zeit

Das Pädaste Manor auf Muhu war einst das Herrenhaus eines deutschen Rittergeschlechts. Heute sieht es wieder aus, als hätte die Russische Revolution nie stattgefunden.

© Jordi Chias/Nature Picture Library/Mauritius

Fischerei: Todesfalle Fischernetz

In der Ostsee bedrohen zahlreiche alte Fischernetze das Leben der Meerestiere. Doch niemand entsorgt die Fanghilfen.

© Julius Schrank für ZEIT ONLINE

Usedom: Die Insel platzt

Kilometerlange Staus, überfüllte Strände: Usedom wird jeden Sommer voller. Was für die Touristen nur nervig ist, macht vielen Einheimischen das Leben schwer.

© Frank Oliver Weißbach/ddp images

Feuerquallen: Was uns die Qualle sagen will

Berührt man sie, schmerzt die Haut. Deshalb hat die Feuerqualle einen miserablen Ruf. Gerecht ist das nicht. Ihr massenhaftes Auftauchen sollte uns dennoch warnen.

© Maria Feck für DIE ZEIT

Jens Sroka: "Die Gäste heißen bei uns Halunken"

Jens Sroka betreibt erfolgreiche Hotels an Nord- und Ostsee. Hier erzählt er, was Unterkünfte cool oder unverschämt teuer macht.

© W. Woyke/ddp images

Deutsche Küsten: Oh, wie schön ist Wesselburenerkoog

Natürlich kann man Reiseführer wälzen. Aber die persönliche Empfehlung ist immer noch am besten: 13 ZEIT-Mitarbeiter verraten ihre Lieblingsorte an deutschen Küsten.

© Andreas Süss

Nordsee und Ostsee: Neue deutsche Welle

Die Deutschen verreisen immer kürzer und spontaner. Urlaub an Nord- und Ostsee ist beliebt wie nie. Das liegt längst nicht nur am Wetter.

© Jens Meyer/AP/dpa

Lewis Hamilton: Leute, echt jetzt!

Der Rennfahrer Lewis Hamilton hat einen Strand aufgeräumt und hofft auf die Poleposition der Karmapunktevergabe. Wenn das Prinzip Schule macht, was tut dann Markus Söder?

© [M] Virginie Plauchut/plainpicture

Sommerferien: Saisonkellnerkinder

Quälende Wochen an der Ostsee, als Mädchen mit Glatze. Wir haben Schriftsteller gebeten, die Sommerferien einzufangen. Folge 1 der Serie "Ferienflimmern"

Ostsee: Zurück in eine frühere Zeit

Von den Hühnergöttern bis zur DDR-Fischerhütte – auf Deutschlands größter Insel leben viele Vergangenheiten fort. Ist Rügen vielleicht der schönste Ort Europas?

© Natalie Kriwy für MERIAN

Warnemünde: Glücklich gestrandet

8.500 Einwohner, eine Million Besucher pro Jahr. Kreuzfahrtschiffe, Angler, Strandbesucher. Eigentlich ist das Seebad Warnemünde ja nur ein Teil von Rostock. Eigentlich.