: Ostsee

© Berthold Steinhilber/laif

Ostsee: Zurück in eine frühere Zeit

Von den Hühnergöttern bis zur DDR-Fischerhütte – auf Deutschlands größter Insel leben viele Vergangenheiten fort. Ist Rügen vielleicht der schönste Ort Europas?

© Natalie Kriwy für MERIAN

Warnemünde: Glücklich gestrandet

8.500 Einwohner, eine Million Besucher pro Jahr. Kreuzfahrtschiffe, Angler, Strandbesucher. Eigentlich ist das Seebad Warnemünde ja nur ein Teil von Rostock. Eigentlich.

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Nord Stream 2: Annäherung durch Pipeline?

Wirtschaftsminister Peter Altmaier will mit Russland bei Nord Stream 2 kooperieren. Gleichzeitig soll Gas auch durch die Ukraine gelangen. Das wäre ein guter Kompromiss.

© Stefan Gessert/unsplash.com
Serie: Aus meinem Handgepäck

Ostsee: Das magische blaue Licht

Unsere Autorin sammelt auf Reisen seltsame Dinge. Eine kreischende Möwe aus Plüsch erinnert sie an die Sommerferien ihrer Kindheit.

© Carsten Koall/Getty Images

Nord Stream 2: Alles hängt an Donald Trump

In Washington beschäftigt sich ein Heer von Lobbyisten mit der Ostseepipeline. Die Aufträge kommen auch aus Deutschland. Ein Einblick in ein millionenschweres Geschäft

© Johannes Simon/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Insel Poel: Pö, was?

Vergessenen Orten wohnt etwas Magisches inne. Wie Poel, einer kleinen Insel an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns, wo sich auf 36 Quadratkilometern Geschichte ballt.

© Sascha Schuermann/AFP/Getty Images

Journalismus: Sorry, wir haben uns geirrt

Die Jamaika-Koalition kommt sicher, der BVB wird Deutscher Meister und die documenta ganz toll: Redakteure von ZEIT ONLINE verraten, wo sie 2017 richtig daneben lagen.

Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Ingo C. Peters: "Ich war pfiffig"

Als Page im Vier Jahreszeiten konnte sich Ingo C. Peters vom Trinkgeld einen Sportwagen kaufen. Jetzt ist er Direktor des Hotels und erfüllt verwegene Wünsche.

Serie: Wasser

Archäologie: Die Wracks der Ostsee

Der Grund der Ostsee ist übersät mit Wracks, aber kaum jemand kümmert sich darum. Ein Verein bildet Sporttaucher aus, damit sie Wissenschaftlern helfen können.