: OSZE

© (Ausschnitt) Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Armenien: Drehbuch für den Aufstand

In Europa sind autokratische Politiker auf dem Vormarsch – in Armenien wurden sie besiegt. Kann die friedliche Revolution halten, was sie verspricht?

© Moritz Küstner
Fünf vor acht

Ukraine: Vergessener Krieg im Donbass

In der Ostukraine herrscht längst kein Frieden. Trotzdem ist das Thema von der internationalen Agenda verschwunden – ein Fehler, der auch mit Poroschenko zu tun hat.

© Lintao Zhang/Pool/Getty Images

Belarus: Die Quotenoppositionellen

Anna Kanopazkaja ist eine von zwei Oppositionellen im Parlament von Belarus. Was kann sie in einem Staat erreichen, der Gegner des Diktators wegsperrt?

G20-Gipfel: Völlig verrechnet

Der G20-Gipfel kostet die Stadt weit mehr als angekündigt. Die SPD sollte jetzt aufklären, anstatt zu verdrängen.

© REUTERS/Alexander Ermochenko

Ukraine: Angebot vom Kriegsherren

Russlands Präsident Putin hat eine UN-Mission für die Ostukraine vorgeschlagen. Sein Vorschlag ist voller Fallen – aber eine winzige Chance auf etwas Frieden.

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Russland: Liebe Nato, entspann doch mal

Das Militärmanöver Sapad in Russland ist fast vorbei. Die Welt wird auch danach nicht untergegangen sein. Statt auf Panik sollte der Westen auf Kooperationen setzen.

© Shamil Zhumatov/Reuters

Ostukraine: Neue Waffenruhe vereinbart

In der Nacht zum Freitag soll in der Ostukraine eine Waffenruhe beginnen. Unterhändler vereinbarten sie, da bald ein neues Schuljahr in dem umkämpften Gebiet startet.

Osteuropa: Putins AfD-Truppe

Politiker der Rechtspartei nehmen an Wahlbeobachtungen in Osteuropa teil. Unabhängig sind diese Missionen nicht – sie dienen den Expansionsfantasien des Kreml.