: OSZE

© dpa

Verkehr: Nichts geht mehr auf der Kieler Straße

Ein Wasserrohrbruch hat die Verkehrsader lahmgelegt. Warum dauert die Sperrung so lang? Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": OSZE-Vorbereitungen, Stadtverdichtung

© dpa

Alkoholverkauf: Schluss mit dem Kiosk-Bier!

Der Bezirksamtschef von Mitte will den Schnaps- und Bierverkauf am Kiosk unterbinden. Was sagen die Anwohner? Außerdem in der "Elbvertiefung": Sicherheit an Silvester

© dpa

Brandanschlag: Messehallen-Anwohner sind wütend

Der Brandanschlag von Randalierern vor dem OSZE-Treffen stößt im Karo-Viertel auf Ablehnung. Weitere Themen in der "Elbvertiefung": Grüne, Tchibo, Weihnachtsbaumkönigin

© dpa

Winternotprogramm: Obdachlose in Flüchtlingsheime?

Notunterkünfte könnten für das Winternotprogramm geöffnet werden – doch es gibt "gesetzliche" Hindernisse. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": Die Bienen sind los

© Sean Gallup/Getty Images

Schweiz: Es geht doch

In Asien beweist die Schweiz, dass sie sich sehr wohl um Europa kümmert, schreibt der vormalige EU-Botschafter Michael Reiterer.

© Florian Bachmaier für ZEIT ONLINE

Donezk: Eine Stadt, zwei Gesichter

In den Vororten der ukrainischen Separatistenstadt Donezk wird noch gekämpft. Im Zentrum dagegen könnte man vor lauter Brot und Spielen den Krieg fast vergessen.

Wahlkampf: Ob-la-di, Ob-la-da

Auch im Bund könnte Rot-Rot-Grün 2017 eine Machtoption sein. Nur will keine der drei Parteien offen darüber reden.

Hamburg: Feierabend

Auf Hamburg kommen zwei politische Gipfeltreffen zu – und damit Tage des Ausnahmezustands.

© dpa

OSZE G20: Mit Notvorrat im Home-Office bleiben?

Was der Hamburger Senat zu den Gipfel-Sorgen der Bürger sagt. Weitere Themen im Newsletter "Elbvertiefung": Eimsbüttler Gras, Guinness-Buch-Schiedsrichterin, Wespen.

© dpa

OSZE G20 : Dicke Luft wegen Gipfeltreffen

Björn Rosteck, Aktivist von Recht auf Stadt, über die Stimmung vor G 20 und OSZE. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": Schaumschlacht im Hafen, neue HSV-Anleihe.

© James Sprankle/dpa

Ostukraine: Die machtlose Mission

Sie beobachten, recherchieren und schreiben Berichte: Die OSZE-Beobachter sind Chronisten des Krieges in der Ostukraine. Die Kämpfe eskalieren oft nach ihrem Feierabend.

Nächste Seite