: Pädagogik

© Thomas Victor für ZEITmagazin ONLINE

Anthroposophische Erziehung: Das Geheimnis der Pfütze

Waldorfpädagogik, aber modern? In einer Erfurter Kita wird das versucht. Warum dabei männliche Erzieher entscheidend sind, hat viele Menschen interessiert.

© Charlotte Sattler (aus der Arbeit "anders normal - Karl-Uwe")

Inklusive Pädagogik: Geht alles anders

Henri wollte mit Down-Syndrom aufs Gymnasium. Das löste eine bundesweite Debatte aus. Was wurde aus ihm?

Knecht Ruprecht: Rute im Stiefel

Mal kommt Knecht Ruprecht als Helfer, mal als Drohgestalt daher. Sind seine Drohungen noch zeitgemäß oder muss er umerzogen werden?

Erziehungshilfe: "Alle haben diese Urliebe"

Wenn Eltern in Schwerin nicht weiterwissen, können sie auf Sven Drewke und Heike Wojak zählen. Sie verurteilen nicht, sie kümmern sich. Unterwegs mit zwei Familienhelfern

Lang Lang: "Ich lerne, geduldig zu sein"

Eine Verletzung zwingt Lang Lang zur Pause. Früher übte der Pianist in jeder freien Minute, heute eine halbe Stunde am Tag. Was macht er, wenn er nicht spielen kann?

Aufklärung: Nicht so schüchtern

Kinder sind neugierig, Eltern verunsichert, Lehrer peinlich berührt: Was sollen Schüler über Sex, Porno und Partnerschaft wissen? Der Streit um die Sexualkunde

Schulgarten: Ganz junges Gemüse

Gurke und Co. kennt der Nachwuchs nur noch aus dem Supermarkt. Einige Schulen wollen das jetzt ändern und führen den Schulgarten wieder ein.

© [M]/Getty Images

Rechtspopulismus: Anti. Autoritär.

Die Neue Rechte lebt ein radikales Bildungsideal: Alle hinterfragen alles. Ein Plädoyer für eine Pädagogik des Vertrauens – und einen neuen Patriotismus

Pädagogik: Nie wieder Einzelkämpfer

Allein vor der Tafel? Die neuen Lehrer sind Teamplayer. Für die Albrecht-von-Graefe-Schule in Berlin-Kreuzberg war das die Rettung.

© ZDF / Julia Kampe

"Make Love": Kein Sex in der Ehe

Die sexuelle Fernseh-Therapie "Make Love" geht in die dritte Runde. Manches Paar-Problem kennt man nun schon. Doch gerade darin liegt die Spannung der Serie.

Pädagogik: Das Lob der Gelassenheit

Der König der Kinderversteher Jesper Juul verlangt viel von den Eltern. Sie müssten Leuchttürme sein. Das ist nicht immer leicht.