: Paparazzi

© Daniel Bockwoldt/Reuters

Meeresforschung: Kate and William looking at things

Meere versauern, Korallen sterben, Plastik vermüllt die Ozeane. 20 Minuten hatten Forscher in Hamburg, um dem britischen Prinzenpaar davon zu erzählen. Bringt das was?

Frankreich: Ode an das Öde

Maßanzüge und Weinkeller: Frankreich wäre glücklich, hätte es eine politische Klasse, die so uninteressant ist wie die deutsche

© Screenshots

Literaturblogs: Lesen in der Waybackmachine

Es gab eine Zeit vor den sozialen Medien. Da fand echter Austausch statt, über Politik, Sprache, Weltwahrnehmung: eine Liebeserklärung an die frühen Literaturblogs.

© Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images

Lothar Matthäus: Früher Libero, heute Galan

Als Fußballer war er ein Weltstar, doch als Bundesligatrainer gab man ihm keine Chance. Lothar Matthäus ist enttäuscht darüber, wie Deutschland mit seinen Helden umgeht.

Schal: Der Anti-Paparazzi-Schal

Gegen hartnäckige Probleme der Welt erfindet man stets etwas Neues. Nun gibt es den Ishu, einen Blitzlicht reflektierenden Schal für Promis. Kann der uns schützen?

Fußball-EM: Der schweigende Bulle

Wie der französische Inlandsgeheimdienstchef Patrick Calvar das Vertrauen in eine friedliche EM wiederherstellen will.

Jenny Elvers: Hängen geblieben

"Berlin Calling" war für Jenny Elvers ein Erweckungserlebnis. Beim ersten Mal war sie allein mit 800 Weinflaschen. Jetzt guckt sie den Film mit unserem Autor.

© FRANCK FIFE/AFP/Getty Images

Schweiß: Lass es tropfen!

Betörend langsam gleitet der Schweiß den Körper hinab, intensiver Geruch steigt auf. Ab unter die Dusche? Ach was, schwitzen ist doch jetzt chic – und gesund sowieso.

Skandale: "Freiwild der Medien"

Sie helfen oder zerren Promis vor Gericht: Ihre Arbeit ist Thema in der Öffentlichkeit. Eine Medienanwältin, ein Strafverteidiger und ein Wirtschaftsprüfer erzählen.

© Reuters/Steve Marcus

Gesellschaftskritik: Hinter allen Hecken ist Ruh

Es gibt Momente, da haben selbst geübte Stars wie Jamie Lynn Spears nicht schnell genug das Telefon zur Hand, um sie festzuhalten. Einst halfen da Paparazzi. Ein Nachruf

© FREDERIC J. BROWN/AFP/Getty Images

Sony Pictures Entertainment: Warum der Sony-Hack zum GAU wurde

Recherchen von ZEIT ONLINE zeigen: Der Sony-Hack war so gravierend, weil die Firma fahrlässig mit IT-Sicherheit umging. Mitarbeiter und Geschäftspartner stehen nackt da.

© Facundo Arrizabalaga / dpa

Gesellschaftskritik : Zu privat!

In Zeiten, da Stars die Geburt der Kinder live übertragen, setzt Taylor Swift Maßstäbe in Sachen Privatsphäre: Sie zeigt ihren Bauchnabel nicht. Ist das noch menschlich?

© Reuters/Ina Fassbender

Gesellschaftskritik: Früher war mehr Torte

Der Fußballspieler Kevin Großkreutz soll einen Mann mit einem Döner beworfen haben. Die kulinarische Protestkultur braucht neue Zutaten. Ein Rezept

Paparazzi: Geklaute Blicke

Sie gelten als fotografierende Eindringlinge und Wegelagerer – jetzt werden die Paparazzi in einer Frankfurter Ausstellung rehabilitiert.

Mary-Kate and Ashley Olsen: Twin Power

How did two child stars from Los Angeles become serious fashion designers in New York? An interview with Mary-Kate and Ashley Olsen

Julia Roberts: "Wir sind eine seltsame Spezies"

Julia Roberts ist für einen Oscar nominiert. Hier spricht die Schauspielerin über die Abgründe der Kindheit, Paparazzi im Garten und den Film "Im August in Osage County".

Film "Diana": Die Undurchdringliche

Oliver Hirschbiegel hat ein Biopic über Diana gedreht. Es ist ein Film über die Prinzessin, die Liebe und die Medienhatz. Leider ist er ihm zu leblos geraten.