: Parteispende

Parteispenden: Analysieren Sie selbst!

Untersuchen Sie selbst die Großspenden mit dem Google-Bewegungsdiagramm und kommentieren Sie Ihre Ergebnisse hier bei ZEIT ONLINE.

© Federico Gambarini/dpa

Parteispenden: Geldsegen für die Politik

Die CDU ist der größte Empfänger von Parteispenden. Insgesamt erhielten die Bundestagsparteien 2,6 Millionen Euro. Besonders spendabel war der Autokonzern BMW.

Parteispenden: Schafft endlich mehr Transparenz!

Der Fall Gauselmann zeigt: Die Politik muss offener mit Wirtschaftsspenden umgehen. Doch das wird nicht reichen, künftige Skandale zu vermeiden, kommentiert Ph. Faigle.

Freie Wähler: "Wir machen die FDP überflüssig"

Die Freien Wähler wollen große Parteispenden verbieten und mehr Volksbeteiligung ermöglichen. Chef Hubert Aiwanger spricht im Interview über die Wahlchancen für 2013.

Parteispenden: Erfolg für Kanther

Der im hessischen CDU-Schwarzgeldskandal zu einer Bewährungsstrafe verurteilte Ex-Bundesinnenminister kann mit einer milderen Strafe rechnen

Er kaufte sich die Republik

Die Parteispenden des Friedrich Karl Flick stürzten das Land in seinen größten Wirtschaftsskandal. Eine Erinnerung an den verstorbenen Milliardenerben