: Paul Bocuse

© Rick Nederstigt/epa/dpa

Starkoch: Paul Bocuse ist tot

Der französische Spitzenkoch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Bocuse war einer der Gründer der Nouvelle Cuisine und gilt als Jahrhundertkoch.

© Thomas Talasch

Wildgerichte: Der Hirsch im Bröselmantel

Bei den Küchenrowdys wird das Cordon bleu wild. Die Wiener Foodblogger setzen für das Sonntagsessen nämlich auf Hirsch – und winken bei veganer Hipsterküche dankend ab.

Kartoffelrezepte: Ein Cowboy am Grill

Der argentinische Koch Francis Mallmann wurde mit der lustvollen Küche Patagoniens berühmt – und mit einem Kartoffelmenü. Für uns hat er acht Rezepte zusammengestellt.

© Silvio Knezevic

Geflügel: Noch ein Träubchen, mein Täubchen?

Gute Wachteln sind schwer zu bekommen, doch es gibt würdigen Ersatz. Mit ein paar Weintrauben gelingt so im Schmortopf eine duftende Hommage an Paul Bocuse.

Wolfram Siebeck: Streiter des guten Geschmacks

Der ZEIT-Kolumnist und Restaurantkritiker Wolfram Siebeck war die Stimme aus der Küche. Er wollte sein Publikum für besseres Essen begeistern. Arrogant war er dabei nie.

© Silvio Knezevic

Hühnerfrikassee: Einfach klasse

Aus der Reihe "verhunzte Klassiker": das Hühnerfrikassee. In einer vereinfachten Version von Paul Bocuse, ohne weiche Karotten und farblose Erbsen, dafür mit Pilzen.

© Silvio Knezevic

Wochenmarkt: Ein wiedervereintes Traumpaar

Die Remoulade ist das Stiefkind unter den Soßen. Früher innig geliebt, heute zur Matsche am Backfisch verkommen. Holen wir sie zurück ans Roastbeef, wo sie hingehört.

© Robert Pratta/Reuters

Paul Bocuse: Beim alten Meister

Paul Bocuse wurde oft als stur und einfallslos kritisiert, auch von unserem Autor Wolfram Siebeck. Nun haben sich Koch und Kritiker in Lyon wiedergesehen.

© Robert Pratta/Reuters

Paul Bocuse: Besuch beim alten Meister

Paul Bocuse wurde oft als stur und einfallslos kritisiert, auch von unserem Autor Wolfram Siebeck. Nun haben sich Koch und Kritiker in Lyon wiedergesehen.

© JEFF PACHOUD/AFP/Getty Images

Bocuse d'Or: Schneiden, hacken, kochen, braten

Die Kochweltmeisterschaft Bocuse d'Or in Lyon gleicht einem großen Sportereignis. In fünfeinhalb Stunden entstehen 24 Gourmetmenüs – und am Ende gewinnt der Gastgeber.

Haute-Cuisine-Doku: Das Erbe der drei Sterne

Ein Dokumentarfilm zeigt die Kochkunst Michel Bras', eines der weltbesten Köche. Interessant ist die Übergabe des Restaurants an den Sohn, leider sieht man zu viel Natur.

Lassen Sie uns reden: Lassen Sie uns reden

Eckart Witzigmann ist Starkoch und kämpft für die feine Küche, Waltraud Ziervogel leitet die legendäre Berliner Wurstbude "Konnopke". Ein Gespräch

© Patrick Hertzog/AFP/Getty Images

Varieté im Elsass: Glitzerpalast nebst Hühnerstall

Im elsässischen Dorf Kirrwiller hat sich ein Gastwirt seinen Traum erfüllt: Ein Varieté von Weltrang. Akrobaten schwingen über das Trapez und Frauen zeigen ihre Brüste.

Nachgesalzen: Von gutem Schrot und Korn

Warum Paul Bocuse nicht nur ein begnadeter Koch, sondern auch ein "echter Kerl" ist, verrät Starkoch Vincent Klink in seinem Blog

Rückblick: Schickt Siebeck auf den Mars!

Mit seinen scharfen Urteilen hat Wolfram Siebeck Leser empört und Köche zur Weißglut getrieben. Zu seinem 80.Geburtstag präsentiert das ZEITmagazin die schönsten Aufreger