: Paul Simon

© Shawn Brackbill / Warner Music Group

Fleet Foxes: Dem Zeitgeist zum Trotz

Nach sechs Jahren Besinnungspause kehren die Fleet Foxes mit ihrem Album "Crack-Up" zurück. Es ist ihr bislang bestes.

© Sony Music

Pop-Neuerscheinungen: Babyboomer lieben das

Ist Jake Bugg noch ein Wunderkind? Kann sich Laura Mvula mit Beyoncé messen? War Allen Toussaint ein anderer James Brown? Und gehen Swans zu weit? Die Tonträger der Woche

Art Garfunkel: Das Glück liegt im Vorankommen

Art Garfunkel wandert schon seit Jahren durch Europa: Irland, Wales, Frankreich, Italien, Griechenland, Türkei. Auf dem Weg mit einem, der nicht gern zurückblicken will.

Herbstplatten: Musik zur Jahreszeit

Draußen wird's trübe, drinnen kuschelig. Der Herbst ist die richtige Zeit zum Musikhören. Eine Saisonauswahl – von Nick Drake über Thomas Quasthoff bis Belle & Sebastian.

© Cooperative

Pop von Diplo: Clubbender Hoflieferant

Der Popproduzent Diplo bleibt auch ohne seine Ex-Freundin M.I.A. im Geschäft: Nach Songs für Justin Bieber, Robyn oder Beyoncé legt er jetzt eine neue Solo-EP vor.

© Chip Somodevilla/Getty Images

Paul Simon zum 70.: Das fremdelnde Kind im Popstar

Der große Musiker Paul Simon hat sein Gefühl der Unzulänglichkeit stets in Produktivität verwandelt. Nun wird er 70, und eine neue Biografie sucht nach seinen Wurzeln.

Beziehungen: Was von der Liebe übrig blieb

Eine neue Literaturform: Die Autorin Leanne Shapton hat die fiktive Geschichte eines Paares erzählt, gestaltet wie ein Auktionskatalog, voller persönlicher Dinge.

© Jimmy Katz

Vijay Iyer: Mathematische Eleganz

Der Amerikaner Vijay Iyer gilt als der Jazzpianist der Stunde. Sein neues Trio-Album ist utopisch, spannungsgeladen und immer wieder überraschend.

© Roof Music

Moondog: Ein Wikinger in Oer-Erkenschwick

Noch nie von Moondog gehört? Der blinde Straßenmusiker hat die Minimal Music erfunden, Bach korrigiert und so viele inspiriert. Eine Würdigung zu seinem 10. Todestag

Schlager: "Ich blieb immer fremd"

Als Schlagerstar besang Marianne Rosenberg die heile Welt der Bundesrepublik. Kaum bekannt war, dass sie die Tochter eines Auschwitz-Überlebenden ist. Ein Gespräch über ihre Sinti-Familie, Schnulzen und ihre Zeit als Hausbesetzerin

Moondog: Bach auf der 6th Avenue

Der legendäre Komponist und Straßenphilosoph Moondog wird mit einer deutschen CD-Edition wiederentdeckt