: Penélope Cruz

© Ali Burafi/AFP/Getty Images

Argentinien: Sind alle Latinos Machos?

Seit zwei Jahren reist der NDR-Reporter Dennis Gastmann um die Welt und sucht Antwort auf grundsätzliche Zuschauerfragen. In Buenos Aires untersucht er das Männerbild.

© Alberto Lowe AL/Reuters

Modedesigner: Oscar de la Renta ist tot

Er war bekannt für seine extravaganten Kleider, in denen sich prominente Frauen gerne zeigten. Im Alter von 82 Jahren ist der Designer Oscar de la Renta gestorben.

P E O P L E - M A G A Z I N E : Das Bett war noch warm

Aber passiert ist nichts: Wie Rudolf Scharping, Anna Ermakova oder Penélope Cruz inszeniert werden. Sie sollen uns in Wahrheit nicht aufregen, sondern beruhigen. Sexgeschichten machen die Welt erträglich

© Francois Guillot/AFP/Getty Images

Zum 75. Geburtstag: Happy Birthday, Woody!

Am 1. Dezember wird Woody Allen 75 Jahre alt. Autoren der ZEIT schreiben zu diesem Anlass sieben Liebeserklärungen an sieben Filme des großen amerikanischen Regisseurs.

Film "Fluch der Karibik": Ganz schöner Quatsch

Im Grunde gibt es trotz vieler Änderungen am Personal nichts Neues zu berichten über den jüngsten "Fluch der Karibik". Wunderbar anzuschauen ist der Film dennoch.

© FLORE GIRAUD/AFP/Getty Images

Drehbücher für Woody Allen: Woody, komm nach Deutschland!

Er hat in London, Barcelona, Paris und Rom gedreht. Wann entdeckt Woody Allen die deutschen Städte? Vier Drehbuchentwürfe aus der Redaktion für den Regie-Meister.

Kino: Karambolage der Gefühle

Pedro Almodóvars Film "Volver" erzählt von Gespenstern, Mutterliebe, Freundschaft, Mord – und feiert seine Heldinnen.

© Barbara Munker/dpa

Beverly Hills: Der Empfangschef vom Rodeo Drive

Er war shoppen mit Jennifer Lopez und Kaffee trinken mit Penélope Cruz. Jahrelang begrüßte Gregg Donovan Stars und Touristen in Beverly Hills. Jetzt muss er gehen.

© Hulton Archive/Getty Images

Jackie Kennedy: Wie sie JFK liebte

Eleganz und Haltung an der Seite eines Playboys: Erstmals werden Gespräche von Jackie Kennedy über ihre Jahre als Ehefrau des Präsidenten veröffentlicht. Von S. Mayer

© Stephane de Sakutin/AFP/Getty Images

Woody Allen: "Mir geht's besser als meinen Film-Figuren"

In seinem neuen Film "Whatever works" kehrt Woody Allen nach New York zurück. Ein Gespräch über amerikanischen und europäischen Sex, Roman Polanski und Weihnachten.

Pedro Almodóvar: "Eine Art Gott"

Die Macht des Regisseurs: Ein Gespräch mit dem spanischen Oscar-Gewinner Almodóvar über seinen Film "Zerrissene Umarmungen" und den Versuch, Penélope Cruz zu retten

Kino: Der Sir und die Schöne

In "Elegy oder die Kunst zu lieben" betört Penélope Cruz Ben Kingsley. Herauskommt ein rührseliger und schlechter Film.

Kino: Nach Spanien!

Woody Allens Komödie "Vicky Cristina Barcelona" zeigt: Amerika braucht Europa, um das Unglück lieben zu lernen.

Berlinale: Ein Rührstück

Penélope Cruz ist sehr schön. Doch macht das aus Isabel Coixets Wettbewerbsbeitrag "Elegy" noch keinen guten Film. Im Gegenteil.

Das Bett war noch warm

Aber passiert ist nichts: Wie Rudolf Scharping, Anna Ermakova oder Penélope Cruz von den People-Magazinen inszeniert werden. Sie sollen uns in Wahrheit nicht aufregen, sondern beruhigen. Sexgeschichten machen die Welt erträglich