: Personalführung

© Rosephotography

Deutsche Bahn: Wie findet man gute Chefs?

Davon erzählt Ursula Schütze-Kreilkamp, Personalentwicklerin bei der Bahn. Und wie man dabei nicht komisch wird.

© Aksonov/Getty Images

Hiltrud Werner: Die Frau fürs Image

Hiltrud Werner ist Volkswagens mächtigste Frau. Sie soll das Unternehmen wieder integer machen. Ex-Kollegen beschreiben sie als herrisch und opportunistisch.

Fabian Kienbaum: "Führung ist messbar geworden"

Start-ups sind bei der Führung von Mitarbeitern innovativer und oft auch besser, sagt der Berater Fabian Kienbaum. Warum Firmen mehr für ihre Führungskräfte tun sollten.

© dpa

Lob: Anerkennung auch für Querdenker

Täglich Interessantes für die Karriere: In Folge 14 zeigen wir, warum Chefs viel mehr loben sollten. Denn echte Wertschätzung bringt Innovationskraft hervor.

© Jorge Luis Alvarez Pupo/LatinContent/Getty Images

Kampfkunst: "Wenn man plötzlich merkt, wie stark man ist"

Führungskräfte brauchen Selbstkontrolle und Respekt. Warum Chefs Kampfkunst trainieren sollten und wie sie Frauen hilft, erklärt die Taekwondo-Meisterin Sunny Graff.

© PR: Bike Citizens

Flexible Arbeitszeit: "Am Freitag sind wir nicht da!"

Die Mitarbeiter von Bike Citizens in Graz und Berlin arbeiten nur von Montag bis Donnerstag. Das funktioniert ziemlich gut, sagt Unternehmensgründer Andreas Stückl.

Fehlerkultur: "Vorwürfe lösen das Problem nicht"

Chefs sollten ihre Fehler offen kommunizieren, sagt Sophia von Rundstedt, CEO der gleichnamigen Karriereberatung. So schaffen sie einen positiven Umgang mit Fehlern.

Betriebspsychologie: Angst frisst Leistung

Wie entsteht Höchstleistung in Teams? Die Fähigkeiten der einzelnen Mitarbeiter sind wenig bedeutsam. Viel wichtiger ist, dass alle angstfrei miteinander umgehen können.

Führungskraft: Chefs brauchen eine klare Haltung

Die Anforderungen an Führungskräfte werden immer komplexer. Wer nur nach oben will, wird auf Dauer scheitern. Gesund bleibt, wer sich selbst hinterfragt und Haltung hat.