: Peter Altmaier

© Michael Kappeler/dpa

Große Koalition: Wann gibt es neue Minister in Berlin?

Eine Kanzlerin auf Abruf, eine designierte Nachfolgerin, ein Herausforderer, der Größeres will: Wer gewinnt im Machtkampf? Vielleicht weiß man am Tag der Europawahl mehr.

© Lisa Hörterer für DIE ZEIT

Anton Hofreiter: Der Renntiger

Die Grünen sind beliebter denn je, aber ihr Fraktionschef Anton Hofreiter gilt noch immer als ideologischer Betonkopf. Zu Recht? Eine Bergtour in Tirol

© Julian Stratenschulte/dpa

Konjunktur: (Noch) kein Grund zur Panik

Der Aufschwung in Deutschland ist noch nicht am Ende, auch wenn sich das Wachstum verlangsamt. Ein Grund: Die Regierung setzt gerade ein kleines Konjunkturpaket um.

© Hauke-Christian Dittrich/dpa

Konjunktur: Der Mittelstand macht's!

Der Wirtschaftsminister setzt auf Industriepolitik aus dem vergangenen Jahrhundert und steht unter Beschuss. Gerade jetzt sollte die Politik auf den Mittelstand setzen.

© Herlinde Koelbl für DIE ZEIT

Peter Altmaier: Er sortiert seine Bücher nach Aussehen

Wirtschaftsminister Peter Altmaier liest mit Leidenschaft. Er hat 6.000 Bücher, 600 allein über Bismarck. Lesen ist für ihn Inspiration, manchmal auch Flucht. Ein Besuch

© Jewel Samad/AFP/Getty Images

Multilateralismus: Ich! Ich! Ich!

Kooperation und Handel haben die Welt reicher und friedlicher gemacht. Doch nun gewinnen Populisten mit dem Versprechen, nur noch für nationale Interessen zu kämpfen.

Industriepolitik: Aus Angst vor China

Die Bundesregierung will gegen die Konkurrenz aus den USA und China deutsche Konzerne schützen und Batteriefabriken fördern. Was Ökonomen davon halten.

© Jacobia Dahm für ZEIT Online

Klimawandel: Freitag ist Streiktag

Tausende Schüler streiken in Berlin fürs Klima. Sie sind Teil einer neuen weltweiten Bewegung. Wer sind diese Jugendlichen, denen der Klimawandel nicht egal ist?