: Peter Frey

© Svea Pietschmann/ZDF

Wolfgang Schäuble: Loyaler Reservist

Will Schäuble Kanzler werden? In einem Interview gibt er Merkels getreuen und überzeugten Diener. Über seine wahren Ambitionen sagt das allerdings nur wenig aus.

Markus Schreiber/Pool/Reuters

Europawahl: TV-Duett statt TV-Duell

Beim Europawahl-Duell reden Martin Schulz und Jean-Claude Juncker einträchtig aneinander vorbei – und die Moderatoren am liebsten über Chlorhühner und Gurken.

FDP: Eine Partei packt ein

Mitarbeiter räumen ihre Büros, bald kommen Berater vom Arbeitsamt: Wie die FDP den Bundestag verlässt.

ZEITLUPE 20: Warten auf den Knall

Ich erwarte von der Zukunft, daß es bald einen Nahostkrieg gibt, daß England in die Katastrophe schlittert und die EG dies nicht verhindern kann, daß die Faschisierungstendenzen in der BRD weiter verstärkt werden, daß die Arbeitslosenquote steigen wird, daß die CDU in den nächsten Landtagswahlen weitere Stimmen hinzugewinnen wird.

„Siebtes Kreuz“ und KZ

„Was innendrin passiert ist, wissen wir nicht. Wir haben nur mitgekriegt, wie sie die Leute geholt haben, die sind mit dem Zug gekommen und manchmal mit dem Auto.

ZDF: Der Mann vor der Tür

Peter Frey ist engagierter Katholik und gilt als moderat links. Seit 1983 arbeitet er fürs ZDF. Jetzt wird er wohl dessen Chefredakteur und Nachfolger von Brender.

Kuscheln im Hard-Talk-Café

Vor dem nächsten Duell: Die Frager der Nation finden sich ziemlich politisch und loben die leisen Töne. Ein ZEIT-Gespräch

Verdrängte Folgen

Überfällige Lehren aus dem Kosovo-Krieg - Sieben Thesen für Europa