: Peter Schaar

© Jens Kalaene/dpa

Überwachungstechnik: Ein Land klärt auf

Der Staat observiert, Google fotografiert und auch Privatleute haben immer mehr Spaß an Überwachungstechnik. Das stellt die Regierung vor neue Probleme. Von M. Rohwetter

© Jason Redmond/Reuters

Amazon Go: Supermarkt der Zukunft

Längst greift der Onlinekonzern aus den USA auch den Lebensmitteleinzelhandel an. Jetzt eröffnet Amazon seinen ersten Supermarkt – mit viel Service und viel Überwachung.

© Johannes Simoin/Getty Images

NSA-Spionageaffäre: Geheim, weil peinlich?

Die Bundesdatenschutzbeauftragte hat eine sehr klare Meinung zu den Spionagepraktiken des BND. Heißt es zumindest. Denn niemand darf sie lesen, sie ist geheim.

Safe Harbor: Im Datenschutz-Limbo

Bis Montag wollen EU-Kommission und US-Regierung ein neues Abkommen zum Datentransfer erarbeiten, doch eine Einigung ist nicht in Sicht. Die Wirtschaft wird nervös.

© Fabrice Coffrini/Getty Images

Vereinte Nationen: Datenschutzfähnchen im Wind

Die UN ernennen einen Sonderberichterstatter zum Datenschutz in der digitalen Welt. Er bekommt kein Gehalt und keine Befugnisse. Trotzdem soll er etwas verändern.

Peter Schaar: "Wir müssen uns überwacht fühlen"

Seit zehn Jahren ist Peter Schaar Deutschlands oberster Datenschützer. Im Interview rät er seinem Nachfolger und den Bürgern, sich nicht einschüchtern zu lassen.